Albert-Haueisen-Kunstpreis 2017
Landkreis Germersheim schreibt Kunstpreis aus (Bewerbungsschluss: 26.05.17)


Zum 19. Mal schreibt der Landkreis Germersheim zusammen mit dem "Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V." den "Albert-Haueisen-Kunstpreis" aus. Der mit insgesamt 7.000 EUR dotierte Kunstpreis wird gemeinsam für Malerei, Grafik und Plastik vergeben.

Bewerbungsschluss: 26.05.17

[Ausschreibungsbedingungen als PDF]

[Bewerbungssunterlagen als PDF]

"An der Ausschreibung können sich alle Künstlerinnen und Künstler beteiligen, die in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg oder im Elsass wirken. Nutzen Sie die Chance und bewerben sich", so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Das Preisgeld wird gestaffelt in Form eines Haupt- (5.000 EUR) sowie eines Förderpreises (2.000 EUR) vergeben. Die Bewerbungen für die Vorjury sind bis spätestens 26.05.17 an die Kreisverwaltung Germersheim, Kreisvolkshochschule, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz, 76726 Germersheim, zu richten.

Die Preisvergabe wird am Sonntag, 27.08.17, im Rahmen der Eröffnung der Prämierungsausstellung im "Zehnthaus" in Jockgrim erfolgen.


Kontakt
Tel: 0 72 74 / 53 319
website: www.kreis-germersheim.de/haueisenpreis
[zurück zur Übersicht]