Geschäftsführerin bzw. Geschäftsführer (E9|E10 TV-L, 10 Wochenstunden)
BBK Rheinland-Pfalz schreibt Stelle aus (Bewerbungsschluss: 31.03.17)


Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e.V. - BBK RLP - sucht zum 01.05.17 eine Geschäftsführerin bzw. einen Geschäftsführer.

Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Rheinland-Pfalz im Bundesverband e.V. vertritt die berufsspezifischen Interessen der professionellen KünstlerInnen in Rheinland-Pfalz - seit rund 70 Jahren. Gegenwärtig hat der Verband 450 Mitglieder. Das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur fördert mit Beginn des Jahres 2017 den BBK RLP institutionell. Im Zuge dessen soll mit der Anstellung einer Geschäftsführung der bislang rein ehrenamtlich geführte Verband professionalisiert und der Vorstand entlastet werden. Die Geschäftsstelle befindet sich in Mainz. Für die allgemeinen Bürotätigkeiten sowie die Mitgliederverwaltung ist eine Sachbearbeiterin zuständig.

Bewerbungsschluss: 31.03.17

[Aussschreibung als PDF]

Aufgabenschwerpunkte der Geschäftsführung (in Absprache und Verantwortlichkeit gegenüber dem Vorstand) insbesondere
  • Organisation und Leitung der Geschäftsstelle sowie Geschäfts- und Verfahrenskoordination extern/intern
  • Außenvertretung des Vorstands bei Fachgesprächen, Sitzungen, Tagungen und in Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit (gegenüber Presse, Politik/Verwaltung, Zivilgesellschaft)
  • Finanzplanung, Erstellen von Wirtschaftsplänen, Abrechnung (in Absprache mit dem Kassenwart des BBK RLP)

Wir bieten
  • einen vielfältigen abwechslungsreichen Arbeitsplatz nach E9/E10 TV-L zu 10 Wochenstunden.

Die Stelle wird im Rahmen der als Pilotprojekt angelegten Förderung auf zwei Jahre ausgeschrieben, mit der Option der Verlängerung.

Wir erwarten
  • selbständiges Arbeiten und Kooperationsfähigkeit
  • Interesse am Themenspektrum der zeitgenössischen Kunst und am Arbeitsprofil professioneller Bildender Künstler*innen
  • einen fachlich einschlägigen Bachelor oder vergleichbaren Abschluss und Berufserfahrung im Bereich Kulturmanagement/Kulturverwaltung (im Einzelfall kann eine einschlägige Berufserfahrung als dem formalen Studienabschluss gleichwertige Voraussetzung anerkannt werden) oder einen betriebswirtschaftlichen Abschluss
  • Sicherheit im Formulieren von Texten aller Art
  • Kommunikations- und Repräsentationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, CMS Joomla und Grafikprogramm wie z. B. Photoshop)
  • Führerschein erwünscht


Schriftliche Bewerbungen mit ausführlichem tabellarischen Lebenslauf und Zeugnissen bitte bis spätestens 31.03.17 an den

Vorstand des BBK Rheinland-Pfalz
Geschäftsstelle
Am Judensand 57b
55122 Mainz.


Kontakt
website: www.bbkrlp.de
[zurück zur Übersicht]