Ausstellungsbeteiligung "Kunst auf öffentlichen Flächen"
Gemeinde Minfeld lädt zu Ausstellungsbeteiligung ein (Bewerbungsschluss: 01.02.18)


Das südpfälzische Kunst- und Rosendorf Minfeld führt seit dem Jahr 2006 die Skulpturenausstellung  "Kunst auf öffentlichen Flächen" durch und bietet Künstlerinnen und Künstlern auf diesem Weg die Möglichkeit, kostenlos auf Gemeindegelände auszustellen.
So wird ein langjähriger, dauerhaft ausgestellter Bestand an Kunstwerken um weitere, impulsgebende Werke bereichert und sorgt für beständigen Zulauf an kunstinteressierten Besuchern.

Die Dauer der Wechselausstellung ist für Anfang April bis Ende Oktober 2018 vorgesehen. Zeitliche Spielräume können individuell abgesprochen werden. Die eingereichten Vorschläge sollten berücksichtigen, dass das Werk wetterfest und standsicher ist und keine Gefahr für Mensch oder Tier darstellt.

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler übernehmen den Transport der Skulpturen an den vereinbarten Ausstellungsort, gegebenenfalls kann die Gemeinde unterstützend wirken. Bei Aufbau und Abbau können Gemeindemitarbeiter behilflich sein. Eine Versicherung gegen Diebstahl schließt die Gemeinde ab.

Bewerbungsschluss: 01.02.18

Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet am 22.04.18 um 11.00 Uhr auf dem Mundoplatz in Minfeld statt. Ein Flyer wird erstellt.

Kontakt und Bewerbung:
Ortsbürgermeister Manfred Foos
Kirchgasse 2
76872 Minfeld
Tel: 0 72 75 / 43 03
email: manfred.foos@minfeld.de


[zurück zur Übersicht]