Rhein-Pfalz-Kreis / diverse Veranstaltungsorte
 
000_blank
Adolf Doerner (1892-1964)
Porträts, Landschaften, Stillleben,und Gemälde im Atelier Hauck-Hofmann in Maxdorf
10.09.17 bis 24.09.17

Vernissage am 10.09.17 um 15.00 Uhr

Der in Ilbesheim geborene Maler Adolf Doerner lebte von 1931 bis 1934 auf Einladung seines Freundes Theobald Hauck in Maxdorf. In dieser Zeit erhielt er unter anderem den Auftrag für das Fresko "Die Gänseliesel", das die Wand des alten Schulgebäudes in der Hauptstraße bis zu dessen Abriss 1980 schmückte. Clemens Jöckle bezeichnet Doerner als einen Künstler, der wegen seiner lichtdurchfluteten, farbintensiven und immer stimmungsvoll geschilderten Motive für einen ausschließlich der Malerei sich widmenden und in ihr aufgehenden, sensiblen Künster, der die Welt malerisch mit der expressiven Kraft der Farbe erfasst.

Veranstaltungsort
Atelier Hauck-Hofmann
Sohlstraße 22
67133 Maxdorf



[zurück]
Rhein-Pfalz-Kreis
Adolf Doerner