Kunstpreis der Ortsgemeinde Neuhofen - "Heimat"
Ortsgemeinde Neuhofen schreibt Kunstpreis aus (Bewerbungszeitraum: verlängert bis 28.04.19)


Die Ortsgemeinde Neuhofen in der Verbandsgemeinde Rheinauen vergibt im Juni 2019 ihren

1. Kunstpreis mit dem Thema "Heimat" in Malerei, Zeichnung, Grafik, Radierung

Unsere nähere Heimat ist die Ortsgemeinde Neuhofen in der Verbandsgemeinde Rheinauen und die Pfalz. Die Teilnehmer des Wettbewerbs sollen sich mit dem Heimatbegriff befassen und dabei eigene Ideen kreativ umsetzen.

An dem Wettbewerb können sich KünstlerInnen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und der Pfalz beteiligen. Es gibt keine Altersbegrenzung.
Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine Registrierung in der Zeit vom 15.04.19 bis - auf Grund mehrfacher Bitten - nunmehr einschließlich 28.04.19 bei Horst Heiler, dem 1. Vorsitzenden des Heimat- und Kulturkreises Neuhofen e.V.
E-Mail: HeilerHKK@gmx.de

Nach der Registrierung werden den TeilnehmerInnen weitere Details des Wettbewerbs mitgeteilt.

Der gesamte Text des Wettbewerbs ist auf der Homepage der Ortsgemeinde Neuhofen (Aktuelles aus Neuhofen) unter [www.vg-rheinauen.de] sowie auf der Homepage des Heimat und Kulturkreises Neuhofen unter [www.heimat-kulturkreis-neuhofen.de] (Termine & Aktuelles) abgedruckt. Siehe auch Link und Text weiter unten.

Bewerbungszeitraum: verlängert bis 28.04.19

[Bewerbungsbedingungen PDF]


1.TeilnehmerInnen
An dem Wettbewerb können sich KünstlerInnen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und der Pfalz beteiligen.
Es gibt keine Altersbegrenzung. 
Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine Registrierung in der Zeit vom 15.04.2019 bis einschließlich 28.04.2019.
Näheres über die Registrierung unter Nr. 5 dieser Ausschreibung

2. Technik
Zugelassen sind  Malerei, Zeichnung, Grafik, Radierung

3. Preis und Ausstellung
Ausgelobt werden folgende Preise
1. Preis 1.000 EUR
2. Preis    500 EUR
3. Preis    250 EUR
Die preisgekrönten Werke sowie weitere von einer Jury ausgewählten Arbeiten aus dem Wettbewerb werden an den Wochenenden am  22.06.19 / 23.06.19  und 29.06.19 / 30.06.19 in der Museumsscheune in der Ortsgemeinde Neuhofen ausgestellt.

4. Jury
Fachjuroren:
Dr. Regina Heilmann, Leiterin des Stadtmuseums Ludwigshafen am Rhein
Michael Volkmer, bildender Künstler, Neuhofen
René Zechlin, Direktor des Wilhelm Hack Museums Ludwigshafen am Rhein
Sachjuroren:
Hans-Otto Häckel, freischaffender Künstler, Neuhofen
Ralf Marohn, Ortsbürgermeister Neuhofen

5. Registrierung für den Wettbewerb
a) Es darf nur ein Werk eingereicht werden.
b) Das Werk darf maximal 100 x 100 cm sein und soll einen Titel haben.
c) Das Werk soll hängefertig sein, und zwar mit Haken
d) Entstehungszeit 2017 / 2018 / 2019
e) Die Arbeit muss vollständig ausgetrocknet sein.
f) Die Arbeit muss verkäuflich sein. Die Ortsgemeinde hat ein Vorkaufsrecht.

7. Einreichung der Originalarbeiten
Die Arbeiten müssen in der Zeit vom 28.05.19 bis 30.05.19 eingereicht werden, und   zwar Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Museumscheune 67141 Neuhofen, Hauptstraße 9 a, Eingang hinter dem alten Rathaus, 67141 Neuhofen,  Hauptstraße 7.

Kontakt
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Herrn
Horst Heiler
email: HeilerHKK@gmx.de 
mobil: 0 159 / 01 92 34 18
[zurück zur Übersicht]