Kunst im Grünen 2019: "Auf!-blühen" - Kunstprojekt noch bis zum 03.10.19 in und an der Wasserburg Reipoltskirchen



Auf!-blühen - Das bisherige Konzept "Kunst im Grünen" bestand darin, Künst­lern aus der Region ei­ne Bildfläche für ihre Arbeiten zu einem be­stimmten Thema mit unterschiedlichen Ma­terialien auf der Wiese in Reipoltskirchen an­zubieten.

Das neue Konzept Kunst im Grünen 2019 stellt primär nicht mehr den Künstlern einen Aus­sageplatz, sondern die durch den Menschen mit­verursachte Gefährdung der Natur bekommt in Rei­poltskirchen eine bildliche Stimme.

Um diesem neuen Projekt eine sichtbare Aufmerk­samkeit zu geben, wurde der Titel "AUF!-blühen" als Logo mit einer ungewöhnlichen Schrift­-Form geboren. In dem Namens-­Logo steckt in dieser Schriftform gegenüber dem Verb “aufblühen“ zwei­erlei. Das Wortspiel beschreibt einerseits das Auf­-blühen von Blumen. Andererseits steht das Wort "AUF!" hier als ein Aufruf in die Zukunft, wach und tätig zu sein.
 
Das Thema Insekten - Das Bild auf der Wiese mit einer Biene und einem Wurm ist nicht biologisch zu verstehen. Biene und Wurm sind Stellvertreter für die Insekten über der Erde (Biene) und in der Erde (Wurm). Die Biene im Luftraum kann man besser sehen und verstehen als den Wurm, der sich weitgehend im unsichtbaren Erdreich bewegt. Trotzdem ist er genau so wichtig wie die Biene. Denn ohne einen gesunden Boden gibt es keine schönen Blumen und ohne Blumen keine Bienen und ohne Bienen hätten wir große Probleme mit der Bestäubung der Blüten.
 
In Reipoltskirchen wird die künstlerische Gestaltung von Biene und Wurm 2019 anders als bei den Kunstgestalt-ungen früherer Jahre nur mit einem Material ausgeführt: Wildblumen. Die Wildblumen sind somit nicht nur Dekorationsmaterial. Sie sind sowohl Gestaltungsmittel als auch Nahrung für die Insekten.
 
Eh-da-Flächen sind Flächen, die eh da sind und zurzeit nicht genutzt werden. Das können Bö­schungen, Wegeränder, Brachflächen, öffentliche oder private Freiflächen sein. Mit dieser Maßnahme soll erprobt werden, wie in Zukunft ohne hohen finanziellen Aufwand Überlebensräume für Insekten bei uns gestaltet werden können.

Termine
 
16.06.19 um 11.00 Uhr
Eröffnung 
 
21.07.19
Workshop, Bau von Insektenhotels
 
24.08.19
Sevengardens-Workshop, Herstellen von Pflanzenfarben und damit malen
 
Oktober               
Rückblick - Abschluss - Ausblick


[mehr Infos zu Kunst im Grünen 2019]
 

Veranstaltungsort
Wasserburg Reipoltskirchen
Schlossstraße
67753 Reipoltskirchen
 
Wasserburg Reipoltskirchen
Wasserburg Reipoltskirchen : "Kunst im Grünen 2019"
[zurĂŒck zur Übersicht]