Stadt Landau in der Pfalz / St├Ądtische Galerie Villa Streccius
 
000_blank
"o.T. (Verweis)" - Humorvolle Reflexionen klassischer Kunst
Katja Aufleger, Lars Breuer, Thomas Judisch, Thomas Straub
29.10.16 bis 03.12.16

Vernissage am 28.10.16 um 20.00 Uhr
Begrüßung: Dr. Maximilian Ingenthron, Bürgermeister
Einführung: Julia Katharina Thiemann, Kunsthistorikerin

[Text zur Ausstellung von Julia Thiemann als PDF]

Die Gruppenausstellung "o.T. (Verweis)" zeigt Arbeiten von vier jungen Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit der Verweishaftigkeit und Geschichtlichkeit zeitgenössischer Kunst auf aktuelle Weise humorvoll auseinandersetzen. In den Arbeiten von Katja Aufleger (geb. 1983), Lars Breuer (geb. 1974), Thomas Judisch (geb. 1981) und Thomas Straub (geb. 1976) wird die Verortung von Kunst in bestimmten Kontexten und die Verhaftung in einem spezifischen Zeitgeist sichtbar. Dabei beinhaltet ein Verweis neben einem direkten Hinweis immer auch eine Abstraktion, eine Verschiebung, die auf etwas Fremdes außerhalb des Eigenen deutet und somit Assoziationen und Vergleiche ermöglicht.

Die Verweise bilden eine Herausforderung in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, die zumeist offen, subtil und assoziativ funktioniert und immer mehrere Deutungen zulässt. Die Positionen in der Ausstellung "o.T. (Verweis)" zeigen eine intensive Auseinandersetzung der Künstlerin und Künstler mit der Kunstgeschichte, ihren künstlerischen Vorgängern und Entwicklungen in verschiedenen Gattungen, Medien und Zeigelogiken. Dabei eint sie alle ein spezieller Fokus auf die Wahrnehmung des Betrachters.

Humorvoll und reflexiv erschaffen Aufleger, Breuer, Judisch und Straub ihre eigenen Perspektiven, indem sie Strukturen der Wahrnehmung, Zuschreibungen und Traditionen in der Kunst- und visuellen Bildwelt spielerisch neu denken und eigene Hybride und Zwischenräume bilden. Dabei arbeiten sie oftmals mit Bezügen zur Alltagswelt und alltäglichen Materialien, die unsere Assoziationen klassischer Kunstwerke herausfordern und neu denken lassen.

Öffnungszeiten:
Di. und Mi. von 17.00 bis 20.00 Uhr
Do. bis So. von 14.00 bis 17.00 Uhr
01.11.16 (Allerheiligen) von 14.00 bis 17.00 Uhr





[zur├╝ck]
Städtische Galerie Villa Streccius
Katja Aufleger: "Contemplating", FullHD-Video, Farbe, ohne Ton, 4:32 Min. im Loop, courtesy the artist
Städtische Galerie Villa Streccius
Lars Breuer - Links: "Die Gr├Â├če der Selbst├╝bersch├Ątzung", 2014, ├ľl auf Leinwand, Holzrahmen - Rechts: "Eskorte", 2014, Lack, Fl├╝ssigkunststoff auf Leinwand, Foto: Simone Sandahl, Kopenhagen
Städtische Galerie Villa Streccius
Thomas Judisch: "Venus de Medici", 2015, Gips, Chep-Palette, courtesy the artist
Städtische Galerie Villa Streccius
Thomas Straub: "Aureole (Fragment)", 2014, Holzleisten, Polimentgrund, Blattgold 23K, 115 x 220 x 30 cm, Foto: Thomas Straub, VG-Bildkunst