Künstlerbund Speyer / Künstlerhaus Speyer
 
Christine Weinmüller: "Porträts"
Malerei
09.11.18 bis 18.11.18

Vernissage am 09.11.18 um 19.00 Uhr
Begrüßung und Einführung: Reinhard Ader, Vorsitzender Künstlerbund Speyer
 

Christine Weinmüller studierte Malerei in Moskau, Florenz, London und Wien. In Moskau studierte sie von 2004 bis 2007 bei einem angesehenen Künstler und Lehrer der staatlichen Universität Surikow die Kunst der Malerei. Der Schwerpunkt lag auf dem Erlernen des klassischen russisch- sozialistischen Malstils, als auch der altmeisterlichen Techniken der Ölmalerei mit Eitempera. 

Nach dem drei jährigen Studium an der Russischen Akademie der Künste, verfeinerte sie ihre Maltechniken in London, wo sie sich ausgiebig mit Techniken auseinandersetzte, wie der Kunstschüler, mit klaren praktischen Instruktionen, am schnellsten sein Ziel erreicht. Während ihres Studiums in Moskau von 2004 bis 2007 bereiste die Künstlerin Russland, wo sie in Gruppen- und Einzelausstellungen ihre Werke zeigte. 

Neben dem russischen Malstil erlernte Christine Weinmüller die altmeisterliche Kunst der Ölmalerei in Florenz und Wien, die neben den Zeichnungen und Aquarellen, den Schwerpunkt ihrer Arbeiten darstellt. Als Auftragsmalerin hat sie sich intensiv mit der Portraitmalerei beschäftigt. Die Künstlerin arbeitet immer bei Tageslicht, um die Farben exakt zum Zusammenspiel bringen zu können. In den Landschaftsbildern verarbeitet sie Eindrücke von Reisen. Die Bandbreite der Stillleben reicht von naturgetreuen, exakten Gemälden mit dem Glanz der flämischen Meister, bis hin zu impressionistisch anmutenden Werken.
Quelle: [www.professionell-malen-zeichnen.de]


Öffnungszeiten der Ausstellung:
Sa. und So. von 14.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung



[zurück]
Künstlerbund Speyer
Christine Weinmüller