Stadt Landau in der Pfalz / Stadtbibliothek Landau
 
Geheimnisvoller Himalaya - Eindrücke aus dem Dolpo
Präsentation der Tibet Initiative Landau
08.11.19 bis 07.12.19

Vernissage am 08.11.19 um 19.00 Uhr

Die Fotos der Ausstellung von Dolpo Tulku Rinpoche & Cira Crowell bringen uns die natürliche Schönheit der Hochgebirgsregion Dolpo im Nordwesten Nepals eindrücklich näher. Das Dolpo ist der entlegenste und zugleich größte Distrikt im Nordwesten Nepals, nördlich des Dhaulagiri Massivs, an der Grenze zu Tibet. Das 'Innere Dolpo' ist nur durch Überquerung von mehr als 5.000 Meter hohen Pässen zu erreichen.

Dolpo Tulku Rinpoche spricht anhand einzelner Bilder über seine Heimat und erläutert Kultur, Sitten und Traditionen der Bewohner. Er berichtet von aktuellen Hilfsprojekten der Dolpo Tulku Charitable Foundation (DTCF); deren deutsches Gegenstück ist der Dolpo Tulku e. V. mit Sitz in München.
Rinpoche spricht Englisch. Sein Vortrag wird ins Deutsche übersetzt.

Im Anschluss hören Sie auf Deutsch einen kurzen Text aus seinem neuen Buch "Der buddhistische Lebensberater".
 
Eintritt frei


35. Landauer Büchereitage - In Kooperation mit:

Freunde der Stadtbibliothek Landau e. V.

Bündnis gegen Depression Landau-Südliche Weinstraße e. V.
Literarischer Verein der Pfalz e. V.
Agus-Selbsthilfegruppe Edesheim
Tibet Initiative Landau e. V.
 
Der Eintritt ist ermäßigt für
Schülerinnen und Schüler, Studierende, Arbeitslose, Schwerbehinderte und Mitglieder des Fördervereins.



[zurück]
Stadtbibliothek Landau
Dolpo-Region