Südpfälzische Kunstgilde e.V. / artgalerie am schloss
 
Gerdi König und Rainer Haindl: "Farbe trifft Form"
Malerei, Skulptur
08.09.19 bis 29.09.19

Vernissage am 08.09.19 um 11.00 Uhr
Einführung: Gabriele Fischer
Musik: Julia Skuballa, Gitarristin, Preisträgerin des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert"

Die vierte Ausstellung in der artgalerie am Schloss bei der Südpfälzischen Kunstgilde im Jahr 2019 bestreiten die Künstler Gerdi König aus Speyer und der Bildhauer Rainer Haindl, der aus Bayern stammt.

Gerdi Königs Exponate beruhen auf dem Zusammenspiel von meist abstahierten, kontrastreichen Farb- und Formkompositionen und der Fokussierung auf gegenständliche Aspekte. Wichtig bei ihr ist die Bedeutungsebene hinter ihren Werken. Über die badischen und pfälzischen Grenzen hinaus hat sie eine große Reputation in der Kunstszene. Internationale Ausstellungen, z. B. in Barcelona, Rom und Mailand belegen dies.
 
Rainer Haindl aus Franken arbeitet vorwiegend mit Olivenholz, aber auch die Materialien Gips und Bronze sind sein Metier. In der Ausstellung sind ausschließlich Exponate aus Olivenholz zu sehen, die eine hohe Ausstrahlungskraft haben.


Öffnungszeiten:
Fr. von 16.00 bis 18.00 Uhr,
So. von 15.00 bis 18.00 Uhr
Für Gruppen und Schulklassen sind Sondertermine möglich. Kontakt unter 0 63 49 / 32 62



[zurück]
Südpfalzische Kunstgilde
Gerdi König: "Zugvögel"
Südpfalzische Kunstgilde
Rainer Haindl: "Bellina", Olivenholz