Landkreis Südwestpfalz / Kreisgalerie Dahn
 
Klaus Maßem und Werner Müller: "planta, planta"
11.11.18 bis 09.12.18

Vernissage am 11.11.18 um 11.00 Uhr

Beide künstlerische Positionen führen eine Auseinandersetzung mit der Natur, mit Pflanzen und Wachstum, figürlich organischen Ursprungs.

Klaus Maßem thematisiert in verschiedenen Werkgruppen den Menschen vom Individuum bis zur komplexen Masse. Seine vielen Naturdarstellungen, seine Blumen, Gräser und Früchte, bestehend aus zahlreichen Figuren, sind Metamorphosen des Naturkosmos. Die Suche nach neuen Ansätzen und Möglichkeiten in seiner zeichnerischen Position führten ihn zu der Auseinandersetzung mit Licht als Zeichenmaterial.

Werner Müller untersucht und erforscht in seinen thematisch gebundenen bildnerischen Aussagen die Wechselbeziehung zwischen Malerei und Plastik im Zusammenwirken von Fläche und Form und Struktur. Mit dem hohen Wiedererkennungswert der Arbeiten gelingt es ihm, Begriffe wie "Natur als primäre Energie der Formgestaltung" nachvollziehbar und transparent zu machen.

Öffnungszeiten während der Wechselausstellungen:
täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr

Zwischen den Wechselausstellungen ist die Kreisgalerie
geschlossen!



[zurück]
Kreisgalerie Dahn
Klaus Maßem
Kreisgalerie Dahn
Werner Müller