KunstRaum Westpfalz e. V. Kaiserlautern / Der KunstRaum Westpfalz
 
000_blank

Der KunstRaum Westpfalz e.V. Kaiserslautern wurde im September 2018 gegründet und steht somit ganz am Anfang seiner Tätigkeit.

Räume eröffnen
Getragen wird er von der Idee, in der Stadt Kaiserslautern und der Region Westpfalz neue Orte für zeitgenössische Kunst zu schaffen, durch Kunst Stadt-Raum neu zu gestalten, öffentliche Räume und Leerstände zu bespielen, die nicht für die Kunst vorgesehen sind.

Austausch ermöglichen
Der KunstRaum Westpfalz richtet sich an Liebhaber*innen der Kunst, an künstlerisch Tätige und an Neugierige. Diesen will er ein Forum bieten zum Betrachten von Unbekanntem, aber auch zum Austausch verschiedener Positionen und Vorstellungen.
Als Plattform für zeitgenössische Kunst steht das noch nicht Etablierte im Zentrum, neue Ausstellungsformate werden erprobt, aber auch Bewährtes wie Atelierbesuche und  Exkursionen sind angedacht.

Experimentierraum sein
Jungen Künstler*innen und ungewohnten künstlerischen Ausdrucksformen werden Präsentationsmöglichkeiten geboten.
Künstlerresidenzen zur Förderung junger Künstler*innen sind in Planung.

Vernetzung
Der KunstRaum Westpfalz steht im Dialog mit anderen kulturellen und wissenschaftlichen Bereichen der Stadt und der Region um gemeinsam Ausstellungsprojekte zu realisieren.


Vorstand

  • Vorsitzende Birgit Weindl 
  • Vorsitzender Thomas Brenner
  • Schriftführer Marco Creutz
  • Schatzmeisterin Angelika Müller
  • Beisitzer Carl Kenz
  • Beisitzerin Katrin Orschiedt
  • Beisitzerin Stefanie Schneider


Mitglied im Kulturwerk Pfaff e.V.
 




[zurĂĽck]