Stadt Rockenhausen / Kahnweilerhaus
 
Daniel-Henry Kahnweiler ist der Namensgeber des Kahnweilerhauses in Rockenhausen, ein Kunstmuseum mit ständig wechselnden Ausstellungen.

Kahnweilers Vorfahren lebten mehr als zwei Jahrhunderte als jüdische Kaufleute in Rockenhausen, das Haus seiner Eltern und Großeltern in der Luitpoldstraße 20 ist bis heute erhalten geblieben. Am 25.06.1884 in Mannheim geboren, verbrachte Kahnweiler seine Schulzeit in Stuttgart. Nach einer abgebrochenen Ausbildung zum Bankkaufmann und Börsenhändler in Paris und London gründete Kahnweiler 1907 in Paris seine erste Galerie. In den folgenden Jahrzehnten hat er sich als Kunsthändler, Verleger und Schriftsteller internationale Anerkennung verschafft. Das Signet, das "Markenzeichen" des Kahnweilerhauses, ist hervorgegangen aus Kahnweilers Ex libris mit der Darstellung zweier Muscheln und seinen Initialen.

In der Geschichte der Kunst des 20. Jahrhunderts gilt Kahnweiler als ein bedeutender Interpret des Kubismus. Der Kunsthändler und Galerist war Förderer und Freund namhafter Künstler wie Pablo Picasso, George Braque, Juan Gris oder Fernand Leger. Kahnweiler starb am 12.01.1979 im Alter von 94 Jahren in seiner Wahlheimat Paris.

Daniel-Henry Kahnweiler fühlte sich der Stadt Rockenhausen, der Heimat seiner Vorfahren, Zeit seines Lebens verbunden. Seit 1979 besteht die Kahnweiler-Gedenkstiftung. 1981 hat die Stadt hierfür das Kahnweilerhaus Ecke Marktplatz/Schlossstraße eingerichtet und die dortigen Ausstellungsräume der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 1981 schrieb die Gedenkstiftung erstmals den mit 7.500 EUR dotierten Kahnweiler-Kunstpreis aus. Er wird im Wechsel für Malerei/Grafik und Bilderhauerei/Plastik vergeben. Auf die Ausschreibung hin bewerben sich mittlerweile Künstler aus aller Welt.

Aus dem Nachlass von Kahnweiler sind im Kahnweilerhaus seine deutschsprachige Bibliothek, zwei Lithographien von Picasso, eine Fotodokumentation über Kahnweiler und seine Freunde sowie Plakate von Ausstellungen in Kahnweilers Galerie zu sehen. Jedes Jahr organisiert der Arbeitskreis Kahnweilerhaus sechs Wechselausstellungen von Werken zeitgenössischer Künstler - ein abwechslungsreiches Programm, das einen Besuch immer wieder zum Erlebnis macht.




[zurück]
Kahnweilerhaus
Pablo Picasso: "Daniel-Henry Kahnweiler"
Kahnweilerhaus
Signet des Kahnweilerhauses