Stadt Pirmasens / Forum ALTE POST
 
000_blank
Janosch: "Abenteuerwelten"
Sonderausstellung mit abwechslungsreichem Begleitprogramm
19.11.17 bis 14.01.18

Pirmasenser Kulturzentrum zeigt in Kooperation mit dem Kunstverein Kunst & Kultur Pirmasens e.V. breites Spektrum von Arbeiten des berühmten Autors und Illustrators unter dem Leitmotiv "Oh weh es tobt die See".

Wer kennt nicht den kleinen Bär, den kleinen Tiger und die schwarz-gelb gestreifte Tigerente? Ein Querschnitt des Schaffens des bekannten Kinderbuchautors und -illustrators Janosch steht im Mittelpunkt der letzten Sonderausstellung des Jahres im Forum ALTE POST. In "Janosch: Abenteuerwelten" präsentiert das Pirmasenser Kulturzentrum in Kooperation mit dem Kunstverein Kunst & Kultur Pirmasens e.V. sowohl Unikate als auch klein- und großformatige editierte Radierungen des mehrfach ausgezeichneten Künstlers. Insgesamt rund 70 Werke unter dem Leitmotiv "Oh weh es tobt die See" widmen sich einem breitgefächerten Themenspektrum mit Arbeiten zu Zirkus, Phantasiewelt, Wasser, Narziss, Skurril, kindliche Spontaneität (mit Bezug auf den kleinen Bär und den kleinen Tiger) sowie Erotik. Leihgeber der Bilder von Janosch ist die Stuttgarter Galerie ART 28.

So vielfältig wie die Arbeiten des Autors und Illustrators Janosch ist auch das Begleitprogramm der neuen Sonderausstellung "Janosch: Abenteuerwelten" des Kunstvereins kunst & kultur pirmasens e.v. in Kooperation mit der Stadt Pirmasens im Forum ALTE POST.
Das Pirmasenser Kulturzentrum hat ein breitgefächertes Angebot rund um die Sonderausstellung unter dem Motto "Oh weh es tobt die See" zusammengestellt. Dazu gehören Führungen, Bastel-Workshops sowie je ein Back- und Kochkurs mit Kindern in der hauseigenen Küche des Forum ALTE POST in Zusammenarbeit mit dem Hotel-Restaurant Kunz aus Pirmasens-Winzeln. Auch die pädagogischen Reihen "Kunst-Stück" und "Kunschdkischd" stehen ganz im Zeichen von Janosch. Darüber hinaus findet eine Lesung der Hörbuchklassiker mit einer gemeinsamen Mal-Aktion für Kinder statt sowie eine weitere für Erwachsene im Rahmen der Finissage am 14.01.18.

Das Pirmasenser Walhalla-Kino zeigt zudem den Janosch-Film "Oh wie schön ist Panama"; der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Für Kindertagesstätten bietet das museumspädagogische Team im Forum ALTE POST begleitend zur Sonderausstellung die Bastel-Workshops "Hampeltiger" und "Eine leuchtende Tigerente". Grundschulklassen haben die Wahl zwischen "Tiger, Bär und Ente selber gestalten" sowie "Tierische Schnurbilder zum Drucken". Schüler der Sekundarstufe I und II können sich an "Radierungen à la Janosch" versuchen. Vor jedem Workshop gibt es jeweils eine Führung durch die Ausstellung.

Begleitprogramm

26.11.17 | 14.00 bis 17.00 Uhr
Workshop "Adventskalender basteln"
Für Kinder (ab 5 Jahre) und Eltern zum Advent mit Kinder-Punsch und Keksen.
Preis: 3 EUR (inkl. Verpflegung mit Keksen und Kinderpunsch); Gruppengröße: max. 15 Kinder und ihre Eltern
Anmeldungen sind möglich bis eine Woche vor Veranstaltung per email an: denisekamm@pirmasens.de oder telefonisch unter Tel: 0 63 31 / 23 92 712.

01.12.17 | 16.00 bis 17.00 Uhr
"Kunst-Stück": Kunstfigur und Janosch alias Herr Wondrak
Für Teilnehmer jedes Alters
Preis: 6 EUR / erm. 4 EUR

02.12.17 | 14.00 bis 16.30 Uhr
Workshop "Tiger, Bär und Ente in Keksformen backen und Kinder-Punsch selber machen"
In Kooperation mit dem Hotel-Restaurant Kunz. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Preis: 3 EUR; Gruppengröße: max. 10
Anmeldungen sind möglich bis eine Woche vor Veranstaltung per email an: denisekamm@pirmasens.de oder telefonisch unter Tel: 0 63 31 / 23 92 712.

03.12.17 | 14.00 bis 15.00 Uhr
Offene Führung durch die Ausstellung
Preis: 6 EUR / erm. 4 EUR plus 1,50 EUR für die Führung

09.12.17 | 11.00 bis 12.30 Uhr
Lesung "Post für den Tiger"
Mit Hörbuchklassikern von Janosch und mit gemeinsamem Malen (für Kinder von 5 bis 10 Jahren)
Preis: 3 EUR; Gruppengröße: unbeschränkt

15.12.17 | 15.00 bis 17.00 Uhr
Workshop "Der Bär und du im Schneekugel-Schüttelglas"
Mit Janosch-Motiven und mitgebrachten Porträts der Teilnehmer (für Kinder ab 6 Jahren)
Preis: 3 EUR; Gruppengröße: max. 12
Anmeldungen sind möglich bis eine Woche vor Veranstaltung per email an: denisekamm@pirmasens.de oder telefonisch unter Tel: 0 63 31 / 23 92 712.

05.01.18 | 15.00 bis 17.00 Uhr
Workshop Radierung in Anlehnung an Janoschs Radierungen
Aus der Reine "Kunschdkischd" im Aktiven Museum (für Kinder von 8 bis 14 Jahren).
Preis: 3 EUR, Gruppengröße: max. 10
Anmeldungen sind möglich bis eine Woche vor Veranstaltung per email an: denisekamm@pirmasens.de oder telefonisch unter Tel: 0 63 31 / 23 92 712.

07.01.18 | 14.00 bis 15.00 Uhr
Offene Führung durch die Ausstellung
Preis: 6 EUR / erm. 4 EUR plus 1,50 EUR für die Führung

13.01.18 | 11.00 bis 13.30 Uhr
Kinder-Kochkurs "Wir kochen das Bären-Menü für kleine Tiger"
In Kooperation mit dem Hotel-Restaurant Kunz, für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Preis: 4 EUR; Gruppengröße: max. 10
Anmeldungen sind möglich bis eine Woche vor Veranstaltung per email an: denisekamm@pirmasens.de oder telefonisch unter Tel: 0 63 31 / 23 92 712.

14.01.18 | 11.00 bis 12.30 Uhr
Lesung "Schäbels Frau" / "Sacharin im Salat"
Für Erwachsene
Preis: 5 EUR; Gruppengröße: unbeschränkt



[zurück]
Forum ALTE POST
Janosch: "Oh weh es tobt die See" © Janosch film & medien AG