Stadt Pirmasens / Forum ALTE POST
 
000_blank
Irmgard Weber und Matthias Strugalla: "Landgang und Luftsprung - Malerei und Zeichnung im Dialog"
04.02.18 bis 18.03.18

Vernissage 04.02.18 um 11.00 Uhr
Irmgard Weber und Matthias Strugalla sind anwesend.

Die erste Sonderausstellung im Pirmasenser Forum ALTE POST im Jahr 2018 widmet sich dem Schaffen von Irmgard Weber und Matthias Strugalla. In "Landgang und Luftsprung - Malerei und Zeichnung im Dialog" stehen sowohl gezeichnete als auch gemalte Werke des in der westpfälzischen Stadt lebenden Künstlerpaars im Mittelpunkt. Alle im Kulturzentrum präsentierten 75 Arbeiten aus den in einer ehemaligen Schuhfabrik befindlichen Ateliers der Malerin und des Zeichners sind in jüngster Zeit entstanden und werden nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. 

"Landgang und Luftsprung - Malerei und Zeichnung im Dialog" fokussiert sich auf den titelgebenden Dialog in den unterschiedlichen künstlerischen Herangehensweisen, der Medien und der Inhalte des Künstlerpaars. Das Publikum erwarten hierbei zum einen großzügige, großformatige, teilweise expressive Landschafts- und Figuren-Kompositionen der Malerin Irmgard Weber, zum anderen monochrome, multiperspektivische, an der Linie und der Figur ausgerichtete Arbeiten auf Papier des Zeichners Matthias Strugalla. Die Ausstellung setzt das jeweilige individuelle Kunstschaffen in Bezug zueinander, darüber hinaus werden Verbindungslinien aufgezeigt sowie gegenseitige Impulse und autonome Lösungen sichtbar gemacht.

Zu "Landgang und Luftsprung - Malerei und Zeichnung im Dialog" ist ein von Irmgard Weber und Matthias Strugalla konzipierter Katalog erhältlich. Das Begleitprogramm umfasst offene Führungen, Künstlergespräche, eine Veranstaltung im Rahmen des monatlichen "Kunst-Stück" sowie die Möglichkeit, die Atelierräume von Irmgard Weber und Matthias Strugalla für einen persönlichen Einblick in ihre Arbeitsweisen zu begehen. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Außerdem bietet das museumspädagogische Team im Forum ALTE POST ein spezielles Programm für Kindertagesstätten und Schulklassen, darunter auch thematisch passende Workshops für Kinder in der hauseigenen Reihe "Kunschdkischd". [mehr Infos zu Kunschdkischd]

Informationen zu den Künstlern
Irmgard Weber und Matthias Strugalla sind in Rheinland-Pfalz mit ihrem jeweils eigenen Mal- bzw. Zeichenstil bekannt geworden. Mit zahllosen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland haben sie dabei zum Renommee der heimischen Kunst beigetragen.


Begleitprogramm


11.02.18 und 11.03.18 | 14.00 bis 15.00 Uhr
Offene Führung durch die Ausstellung
Preis: Eintritt 6 EUR / ermäßigt 4 EUR zuzüglich 1,50 EUR Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

25.02.18 | 14.00 bis 15.30 Uhr
Künstlergespräch
Führung im Dialog mit Irmgard Weber und Matthias Strugalla.
Preis: Eintritt 6 EUR / ermäßigt 4 EUR zuzüglich 1,50 EUR Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

02.03.18 | 15.30 bis 16.30 Uhr
"Kunst-Stück" 
Die Veranstaltung der monatlichen Reihe widmet sich intensiv dem Gemälde "Die Landgängerin" von Irmgard Weber.
Preis: Eintritt 6 EUR / ermäßigt 4 EUR zuzüglich 1,50 EUR Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

10.03.18 | 15.00 bis 16.00 Uhr:
Offenes Atelier
Begehung der Atelierräume von Irmgard Weber und Matthias Strugalla.
Eintritt: frei. Anmeldung per Mail an altepost@pirmasens.de oder telefonisch unter 0 63 31 / 23 92 716

18.03.18 | 14.00 bis 16.00 Uhr
Finissage
Künstlergespräch mit musikalischem Ausklang.
Preis: Eintritt 6 EUR / ermäßigt 4 EUR. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




Links:
Weber Irmgard (Rubrik KÜNSTLER)  |  Strugalla Matthias (Rubrik KÜNSTLER)


[zurück]
Forum ALTE POST
Irmgard Weber und Matthias Strugalla: "Landgang und Luftsprung - Malerei und Zeichnung im Dialog"