Anette Bundschuh
 

Die aktuellen Arbeiten der Künstlerin entstehen aus der spontanen Gestik der Mal- und Zeichenbewegung in Korrespondenz mit Material und Thema. Es entstehen großzügige Mischtechniken in Kreide, Kohle, Aquarell und Acryl auf Papier, Karton, Holz und Leinwand.

In Auseinandersetzung mit menschlicher Zeichen- und Bildsprache durchbrechen malerischer Gestus und chiffrierte Zeichen die durch Schaben, Kratzen und Ritzen strukturierten Malgründe und legen neue Zeichen-Spuren für die Wahrnehmung des Betrachters.

Zentrale Themen sind der Mensch, Mensch und Raum, Kommunikation, Entstehung und Entwicklung von Zeichen.