Natascha Brändli
 

Ausstellungsbeteiligungen

2001
  • Erstes Bildhauersymposium der Firma Peter Hahn, Winterbach, "Skulptur und Mode"
  • Sonderschau der IHM, München, "Künstlerisches Spielzeug-Spielerische Kunst"

2002
  • Gemeinde Rechberghausen, Rems-Murr-Kreis anlässlich "50 Jahre Land Baden-Württemberg", "25 Skulpturen aus dem Land, für das Land"
  • Schloss Farrach, Zeltweg (Österreich), "Internationale Puppenausstellung"

2004
  • Stadtbibliothek, Landau, "Der Mensch ist eine kleine Welt", Einzelausstellung

2006
  • Regierungspräsidium, Karlsruhe, "Chemin de papier - Papierwerk"
  • Chapelle Saint Quirin, Sélestat/Alsace (Frankreich), "corps et parures"
  • Schloss Farrach, Zeltweg-West (Österreich), "Hommage à Mozart - Mozart und sein Jahrhundert"

2007
  • Städtische Galerie Villa Streccius, Landau, "abtauchen - auftauchen"
  • Die Rheinpfalz, Landau, "Alltagsmanager"
  • Städtische Galerie Villa Steccius, Landau, "leichtigkeiten"

2008
  • Firma Peter Hahn, Winterbach, "Lieblingsstücke", Einzelausstellung

2009
  • Städtische Galerie Villa Streccius, Landau, "Hoffnungslose Optimisten", Gemeinschafstausstellung der Künstlergruppen "leichteralsluft" und "nordnordwestkap"
  • Galerie im IPP (Institut für Plasmaphysik), Greifswald, "leichtigkeiten", Gemeinschaftsausstellung mit dem Maler Sven Ochsenreither, Zölkow

2010
  • Mainz, "Kunst direkt 2010", Künstlermesse Rheinland-Pfalz, Auszeichnung mit dem "Messestand-kreativ Preis"
  • 19. Künstlermesse Karlsruhe, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe
  • DEKUMO 2010 - Plattform für Design, Kunst und Mode, München und Stuttgart

2011
  • Kreishaus Südliche Weinstraße, Landau
  • Galerie Bergswerk, Edenkoben, "schwarzes schaf", "zeichnung / plastik"

2012
  • Teilnahme "Kunst-direkt", Künstlermesse Rheinland-Pfalz
  • Artelier21, Rheinzabern, "zeichnung | papierobjekte", Einzelausstellung

2013
  • Künstlerhaus BBK Karlsruhe, "zeichnungen und papierobjekte", zusammen mit Susanne Klary
  • Teilnahme 5. Künstlermesse Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Galerie 38, Karlsruhe, "Kleine WunderWerke", zusammen mit Libuse Schmidt
  • Ausstellung zur Endausscheidung des Haueisen-Kunstpreises 2013 Zehnthaus und Ziegeleimuseum Jockgrim
  • "Gegenüber 5. Akt" - zeitgenössische Kunst in den ehemaligen Pförtnerhäuschen des Alten Schlachthofs Karlsruhe: "AlmabtrieB"
  • Verbandsgemeinde Edenkoben, Pfalz, "zeichnungen und papierobjekte"
  • Herrenhof Mußbach, Kleinplastik
  • Zehnthaus, Jockgrim, "10x10"
  • Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern, "Akt mit Pyramide - Die schönsten Zeichnungen der graphischen Sammlung"

2014
  • Skulpturenweg Rechberghausen, "Hochzeits- und Liebesweg"
  • "Kunst-direkt", Künstlermesse Rheinland-Pfalz, Mainz
  • "Alte Seilerei" Karlsruhe, Zeichnung und Papierobjekte

2015
  • "Hommage à Karlsruhe", Ausstellung zum Stadtgeburtstag Karlsruhe, Regierungspräsidium
  • "werden…wachsen…wuchern…", Städtische Galerie Villa Streccius Landau
  • "wie es ihr gefällt", Kunstverein Neustadt, Villa Böhm, Einzelausstellung
  • Ausstellung zum Albert-Haueisen-Kunstpreis 2015, Zehnthaus Jockgrim

2016
  • "Flüstern im Verborgenen", Museum Pachen, Rockenhausen, zusammen mit
  • Anna Maria Tekampe
  • "Jelängerjelieber", Gruppenausstellung, UP ART, Galerie für zeitgenössische Kunst, Neustadt
  • "Atelier und Künstler", Teilnahme 27. Kreiskulturwoche 2016 Rhein-Neckar-Kreis