Verein Feuerbachhaus Speyer / Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach
 
aa_blank
"Menschen auf dem Weg" - Theo Ofer zum 85.
Malerei, Grafik
10.05.12 bis 26.06.12

Vernissage und Buchvorstellung am 10.05.12 um 20.00 Uhr
Begrüßung: Mira Hofmann, Kuratorin Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach
Musik: Swing-O-Mania

Theo Ofer ist anwesend.

"Lass dich nicht gehen - gehe selbst!" Nach diesem aktiven Motto geht Theo Ofer nun seit 85 Jahren mit offenen Augen durch die Welt. Sein Leben ist geprägt von Begegnungen, flüchtigen Kontakten oder tiefen Freundschaften. Er lässt sich von diesen "Menschen auf dem Weg" inspirieren und nimmt mit Humor die Kuriositäten der Gesellschaft wahr.

"Rentnerschwemme", das Unwort des Jahres 1996, verbildlicht der Künstler als gebrechliche Menschenmenge am Stock. Im Gegensatz zur gesichtslosen Masse halten zeichnerische Schnappschüsse höchst persönliche Begegnungen am Stammtisch der Weinstube im Feuerbachhaus fest. Hier mag sich manch einer wieder erkennen.


Theo Ofer

1926
  • geboren in Dudenhofen bei Speyer, Studium an der Kunstschule Mannheim, Akademie Augsburg bei Prof. John-Winde

1960
  • Internationale Sommerakademie Salzburg bei Oskar Kokoschka

1983
  • Auszeichnung beim Internationalen Maler-Symposium Seeon.
  • Zahlreiche Studienaufenthalte im In- und Ausland u.a. Siena und Florenz

1990
  • bei Prof. Hradil, Atelier du Midi, Atelier Séguret

1993
  • Leitende Funktion beim Internationalen Maler- und Bildhauersymposium Oberzenn anlässlich der Fränkischen Musik und Kunsttage sowie beim Künstlersymposium der Kreis- und Stadtsparkasse Ludwigshafen am Rhein

1994-1998
  • Leiter des Ludwigshafener Symposiums

2003
  • Initiator des Dudenhofener Kunstsommers, Mitglied der apk und der Münchner Künstlergenossenschaft

2007
  • Verdienst-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz
  • lebt und arbeitet in Harthausen bei Speyer

Ausstellungen und Buchveröffentlichungen:

1989
  • Beteiligung am Internationalen Maler-Symposium in Spielberg, Österreich
  • Einzelausstellung im In- und Ausland

seit 1993
  • jährliche Ausstellungsbeteiligung im Haus der Kunst, München

1990
  • Buchillustration "Am Dornbusch", Gedichte von F. Quintus

1991
  • "Bilder am Jakobsweg", Aquarelle und Zeichnungen, Verlag Bild & Kunst

1997
  • "Venedig-Aquarelle", Verlag Bild & Kunst
  • Ausstellungsbeteiligung im Haus der Kunst, München

2003
  • Wand- und Deckengemälde St. Sebastian Dudenhofen
  • Einzelausstellung Kunstbahnhof St. Julian
  • Fertigstellung der Jazz-Serie

2004
  • Einzelausstellung Kulturbahnhof Neulussheim

2007
  • Ausstellungen Kulturhof Flachsgasse, Galerie Kulturraum und Feuerbachhaus, Speyer




[zur├╝ck]
Feuerbachhaus
Theo Ofer: "Rentnerschwemme"