000_blank
62. EVBK-Ausstellung 2019 - Verleihung des Kaiser-Lothar-Kunstpreises an Martin Schöneich
06.07.19 bis 04.08.19


Zeitgenössische Kunst


Vernissage und Preisverleihung am 06.07.19 um 15.00 Uhr
Begrüßung: Gerald Keßler, Präsident EVBK und  Prof. h.c. Marie-Luise Niewodniczanska
Grußworte: Johannes Reuschen, Bürgermeister Stadt Prüm
Einführung: Thomas Rath


Finissage am 04.08.19 von 13.30 bis 16.00 Uhr

Der Bildhauer Martin Schöneich aus Vorderweidenthal in Rheinland-Pfalz erhält den diesjährigen Kaiser-Lothar- Preis der "Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen e.V." (EVBK). Schöneich, 64, beteiligt sich seit mehr als 20 Jahren an den Ausstellungen der EVBK und zählt zu den renommiertesten Bildhauern in Rheinland-Pfalz. Nach einer Lehre als Modellschreiner in Frankenthal wurde er Meisterschüler bei Professor Erich Koch an der Münchner Kunstakademie. Seine Arbeiten reichen von Kleinplastiken aus Holz und Bronze bis zu Großplastiken aus Stahl, Holz und Sandstein im öffentlichen Raum und Drucken. 

Im Jahr 2014 gewann Schöneich den Ideenwettbewerb für die Gedenkstätte an den Amoklauf 2009 an der Albertville-Realschule in Winnenden bei Stuttgart und konnte seine Großplastik "Gebrochener Ring" realisieren. 

Die Jury der EVBK hebt in ihrer Begründung die kraftvolle Dynamik von Schöneichs Arbeiten hervor, die sowohl Natur- als auch geometrische, konstruktive Formen reflektieren. Der Kaiser-Lothar-Preis wird alljährlich von der Stadt Prüm gestiftet.


Liste der für die Teilnahme an der 62. Jahresausstellung der EVBK durch die internationale Jury ausgewählten Künstlerinnen und Künstler:
  • Hans-Dieter Ahlert
  • Rose Antony
  • Maruan Bahrour
  • Heidrun M. Baumann
  • Marianne Baumüller-Scherl
  • Anne Bisbis-Wagner
  • Werner Bitzigeio
  • Veronika Blees
  • Bernd Bleffert
  • Sebastian Böhm
  • Esther Böhme
  • Artur Bozem
  • Monika Bozem
  • Thomas Brenner
  • Frank-Albert Buchna
  • Didier Clad
  • Jan Cré
  • Martina Diederich
  • Carmen Dieschbourg-Weber
  • Eva Maria Enders
  • Stefan Engel
  • Bettina Even-Kiefer
  • Hiltrud Faßbender
  • Meggi Fritzen
  • Rita Gierens
  • Barbara Göbel
  • Martina Gregory-Gräfe
  • Gerty Haas-Crasson
  • Elisabeth Hansen
  • Apollonia Harwarth
  • Karl-Heinz Hennerici
  • Irmelis Hochstetter
  • Ursula Hülsewig
  • Pierette Jager
  • Roger Jung
  • Suzy Kaschten-Kirsch
  • Franz-Josef Kochs
  • Herta Könen
  • Sabine Kornatz
  • Hans W. Krämer
  • Tom Krey
  • Françoise Leclerc
  • Stefanie Lenartz
  • Hans-Otto Lohrengel
  • Renate Magrean
  • Christoph Mancke
  • Roswitha Mauckner
  • Hans-Peter Menge
  • Claudine Mertens
  • Hildegard Theodora Monssen
  • Lydia Oermann
  • Rainer Oesterreich-Rappaport
  • André Marie-Jean Paquet
  • Monica Pauly
  • Thorsten Philippi
  • Dany Prüm
  • Veronika Rappaport
  • Anna Recker
  • Bettina Reichert
  • Dorothee Reichert
  • Charles Reslinger
  • Manfred Rossmanith
  • Carla Rudbach-Kars
  • Elisabeth Schael
  • Bernd Schartmann
  • Achim und Hiltrud Schieffer
  • Otto Michael Schneider
  • Martin Schöneich
  • Anne Schwarzat
  • Marion Anna Simon
  • Maria Spaniol
  • Anja Maria Strauss
  • Doris Stuke
  • Jacques Thannen
  • Helmut Thewalt
  • Elke Thömmes
  • Helmut Thorn
  • Hans-Peter Vollmer
  • Garjan N. Walisch
  • Eugen Waßmann
  • Lydia Weber
  • Albrecht Wien

Die Jury 2019:
  • Willy Dory, Bertogne (B), Künstler (Maler)
  • Prof. h.c. Marie-Luise Niewodniczanska, Bitburg (D), Ehrenvorsitzende EVBK
  • Thomas Rath, Irmenach (D), Kulturkritiker SWR
  • Dr. Bärbel Schulte, Trier (D), Stv. Direktorin Stadtmuseum Simeonstift
  • Hubert Wurth, Wormeldingen (L), Mitglied Verwaltungsrat "Cercle Artistique de Luxembourg" (CAL)

Öffnungszeiten:
täglich von 13.30 bis 18.00 Uhr
 



Veranstaltungsort:
Regino-Gymnasium Prüm
Hahnplatz
54595 Prüm


Künstler:
Schöneich Martin

Künstler:
Brenner Thomas

Künstler:
Bozem Artur

Künstler:
Engel Stefan
Martin Schöneich
Martin Schöneich: "RRR-1-12"