Bernhard Staudenmayer: "Sicht der Dinge"
Malerei
29.04.22 bis 28.07.22
Bernhard Staudenmayer
Bernhard Staudenmayer: "Simply Red", Mischtechnik-Collage/Leinwand, 80 x 80 cm

Vernissage am 29.04.22 um 19.00 Uhr

Bernhard Staudenmayer präsentiert in seiner Ausstellung "Sicht der Dinge" Acrylmalerei als kontraststarke Farbflächeninszenierung aus strahlenden Bunt- und matten Neutraltönen. Seine aus zahlreichen Schichten aufgebauten Gemälde entwickeln sich aus kompositorisch gekonnt platzierten, oft unscharf gegeneinander abgegrenzten Feldern. Mit Witz und beinah kindlicher Freude übermalt er bereits Bestehendes, collagiert Foto- oder Schriftfragmente, ergänzt diese grafisch, überlagert sie durch Übermalung, unterschneidet, teilt und eint. Dieses wechselvolle Spiel macht den Reiz seiner Malerei aus. Mit selbst hergestellten Farben aus hochwertigen Pigmenten und modernen Bindemitteln lässt er eine heitere Welt zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit entstehen. Die Betrachtenden sind eingeladen, sich auf Entdeckungstour zu begeben, den verborgenen Zeichen durch schimmernde Lasurlagen hindurch zu folgen, sich von schemenhaft aufblitzenden Gestalten unvermittelt angeblickt zu fühlen, um diese sogleich wieder aus den Augen zu verlieren.
Dr. Karin Bury (Malerin und Kunsthistorikerin, Schifferstadt)


Bernard Staudenmayer
Geboren und aufgewachsen in Ludwigsburg. Der Wunsch nach künstlerischem Schaffen wurde bereits in der Schule im Kunstunterricht und durch das Elternhaus geweckt. Künstlerische Ausbildung u. a. bei den Ludwigsburger Malern Paul Reichle und Roland Wesner. Atelier in Dudenhofen/Pfalz.

Ausstellungen (Auswahl):

seit 1970
  • Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen: Rathaus-Galerie Brühl, Klapsmühl Mannheim, Tabakschuppen Harthausen, Werkstattgalerie ART Ladenburg, Kunst und Kulturverein Römerberg, Galerie Ruf Ludwigsburg, Gemeinnützige Baugenossenschaft (GBS) Speyer, Kunstverein Hockenheim, Bürgerhaus Dudenhofen, Kulturscheune Viernheim, Artgalerie am Schloss Bad Bergzabern, Galerie Scheuer Westheim, Kunstverein Lingenfeld, Rathausgalerie Philippsburg, Altes Rathaus Schifferstadt, Kulturzentrum Alte Feuerwache Mannheim 

2011/2012/2015
  • Teilnahme am Kunstsymposion in Nürnberg

2012
  • Teilnahme am Kunstsommer in Dudenhofen

2013
  • Teilnahme am Kunstsymposion in Altrip

Mitglied im Kunstverein Speyer, Kunstverein Römerberg und Kunstgilde Bad Bergzabern.


Öffnungszeiten Bildungszentrum Maikammer:
Mo. bis Do. von 9.00 bis 18.00 Uhr
Fr. von 9.00 bis 12.00 Uhr
Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch unter Tel: 0 62 21 / 51 08 27 800 oder unter [www.bgrci.de/bildungszentrum-maikammer] über die im Bildungszentrum geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. 



Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Maikammer, Zentrum für Arbeitssicherheit der BG Rohstoffe und chemische Industrie
Obere Mühle 1
67487 Maikammer
Bernhard Staudenmayer
Bernhard Staudenmayer: "Simply Red", Mischtechnik-Collage/Leinwand, 80 x 80 cm