Dinge, die wir voneinander ahnen Dinge, die wir miteinander teilen
07.05.21 bis 04.07.21

Der Badische Kunstverein ist Zentrum eines europäischen Ausstellungs- und Rechercheprojekts, das unter den Titeln Dinge, die wir voneinander ahnen und Dinge, die wir miteinander teilen über Objekte reflektiert, die von politischen und kulturellen Projektionen und Gegenprojektionen in Europa erzählen. Dinge, die – je nach dem, wer sie interpretiert, sie für sich reklamiert oder gegen ihre vermeintliche Bedeutung deklamiert – verschiedene, oft gegensätzliche Identitätszuschreibungen in sich tragen. In der Rhetorik von Ein- und Ausschluss, welche die Verschiebungen und Verwerfungen von Ökologie und Ökonomien, eine zunehmend nationalistische Identitätspolitik, die technologischen Umbrüche und der massive Wandel der Lebenswelt welche die europäischen Gesellschaften von heute zu zerreißen droht, werden Dinge oft zu Stellvertretern für essentielle Annahmen über die Anderen. Sie werden semantisch mehrfach aufgeladen und nehmen, obwohl sie dieselben sind, geradezu gegenläufige Bedeutungen an. 

Öffnungszeiten:
Di. bis Fr. von 11.00 bis 19.00 Uhr
Sa.,So. und Feiertage von 11.00 bis 17.00 Uhr
Montags geschlossen
Zwischen den Umbauphasen bleiben die Ausstellungsräume geschlossen.

Coronabedingte Änderungen vorbehalten!



Veranstaltungsort:
Badischer Kunstverein
Waldstraße 3
76133 Karlsruhe
Telefon: 0049(0)72128226
www.badischer-kunstverein.de