Dirk Klose: "Böse Pracht"
Malerei, Schlagmetall und Schmuck von Gabi Green
13.11.20 bis 16.01.21

Vernissage am 13.11.20 um 18.00 Uhr

In seinen malerischen Arbeiten verwendet Dirk Klose seit 2008, der anhaltenden Finanzkrise, Goldgrund und seit 2014 Silberaluminium. Die glänzenden Flächen, die für den schönen, aber schnöden, materialistischen Schein stehen, konkurrieren mit Landschaftsausschnitten und Naturfragmenten. Natur versus Kapitalismus, Malerei gegen auftrumpfenden Schimmer. Die Landschaftsausschnitte zeigen unter anderem gefährdete Naturreservate, wie Urwald, aber auch Berglandschaften. In den neueren Arbeiten sind gezielt UNESCO-Naturwelterbestätten in den Blick genommen, auch in der neuesten Serie von Rundbildern "Tondi global". Als promovierter Kunsthistoriker zitiert Klose dabei auch aus den spekulativ-teuerst gehandelten Gemälden der Welt, Kunstspekulation als Spitze des weltweiten Kapitalismus.

Der Künstler ist an den folgenden Tagen anwesend:
Samstag, 21.11.20 von 11.00 bis 14.00 Uhr
Samstag, 12.12.20 von 14.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 16.01.21 von 14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung, mail: dirk.klose@gmx.de

Der Zugang zur Galerie ist zahlenmäßig beschränkt. Es gelten die allgemeinen und jeweils aktuellen Hygienebestimmungen.

Vorankündigung: 
Katalogbuch: "Dirk Klose: Böse Pracht". Werkauswahl 2010 bis 2020. Mit Beiträgen von Reinhard Spieler und Thorsten Marr sowie einem Manifest zur Kunst im Anthropozän mit kritischer Revision der Kunst des 20. Jhs. (von Wassily Kandinsky bis Ai Weiwei) von Dirk Klose. Hardcover. 172 S. Über 100 Farbabb. ISBN 978-3-00-066933-0. Erscheinen: Januar 2021

Dirk Klose

1965
  • geb. in Frankenthal/Pfalz
1989-1995
  • Studium der Kunstgeschichte in München
1995-1999 
  • Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München
1998
  • Promotion in Kunstgeschichte
seit 1989
  • wohnhaft in München
2001/2004
  • Gaststipendiat in der Villa Romana, Florenz
2013
  • öffentlicher Ankauf durch das Land Rheinland-Pfalz

Öffnungszeiten:
Mi. bis Fr. von 14.00 bis 18.00 Uhr
Sa. von 11.00 bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung



Veranstaltungsort:
Gabi Green - Schmuck & Anderes im Westend
Gollierstraße 17
80339 München


Künstler:
Klose Dirk
Dirk Klose
Dirk Klose: "Tondo global, Milford Sound (Neuseeland)", 2020, Holz, Öl, Goldbronze, Silber-Alu, Dm: 80 cm