!frisch aufgestellt! - Neue Skulpturen & Objekte
Acht KünstlerInnen verwandeln Schweigen-Rechtenbach in einen spannenden Kunstparcours
26.04.20 bis 15.10.20

Der Skulpturengarten "frisch aufgestellt"

Teilnehmende Künstler*Innen:
  • Martin Eckrich, Schifferstadt
  • Christian Feig, Landau-Nußdorf
  • Monika Kirks, Landau
  • Petra Roquette, Wörth
  • Guntram Prochaska, KA-Grötzingen
  • Colette Wendel'Ehr, Altenstadt (F)
  • Susanne Wadle, Landau
  • Fabio Secco, Steinbourg (F)
  • Grundschule Dörrenbach, Klasse 2-4 (Objekte aus dem Kunstunterricht 2020)

Der Kunstparcours
Von Ende April bis Ende Oktober 2020 verwandeln Künstlerinnen und Künstler unseren Ort in einen spannenden Kunstparcours. Im schönen Ambiente zahlreicher Weingüter, Gasthäuser, Gärten und Galerien laden Skulpturen und Objekte von regionalen sowie überregionalen Kunstschaffenden zum Genießen und Verweilen ein. 

Der Kunstparcours möchte dazu beitragen, neue und nachhaltige Impulse für die Kultur zu setzen, will der Kunst eine Plattform bieten und den öffentlichen Raum damit bereichern. Wir möchten Sie zu einem Spaziergang mit zeitgenössischer Kunst einladen! Gepaart mit kulinarischen Genüssen, dem herrlichen Wein und der unvergleichlichen Landschaft - ein absoluter Hochgenuss für Ihren Ausflug in eines der beliebtesten Urlaubsziele in der Pfalz, direkt am Deutschen Weintor. 

Von April bis Oktober 2020 ganztägig geöffnet.


Susanne Wadle
Meine Installation der "Lichtfänger" sowie zwei Plastiken aus Lindenzweigen - "poumon vert"/"grüne Lunge" und "Thron für Vögel"/"trône pour les oiseaux" - werden zu sehen sein. Ingesamt acht KünstlerInnen sind beim aktuellen Skulpturenpark beteiligt (wegen der aktuellen Lage konnten die im Flyer angekündigten Eröffnungsveranstaltungen nicht stattfinden).
 
An den Skulpturengarten schließt sich in nordwestlicher Richtung der naturnahe und nachhaltig gestaltete Spielplatz "Drachengarten" an. Gemeinsam mit meinem Mann Jan Tepel habe ich den alten Spielplatz aus den 1960er Jahren neu geplant. Die Umgestaltung ist noch nicht abgeschlossen. 
Folgende Objekte sind mit einer Gruppe engagierten Schweigener Unterstützern (darunter viele Kinder Jugendliche und Eltern) entstanden: 

Aktuell zu erleben sind unser großer bespielbarer Drache aus Beton (in den Farben gelber Wassermelonen koloriert) und ein grünes Tipi aus Weiden, das in seinem Inneren Schatten bietet.
Ein Baumstamm-Mikado lockt zum Klettern (die Nestschaukel hat Dieter Händel gestaltet, die Geländebewegung erfolgte durch Herrn Wüst).
Es laden ausserdem die Schweigener Weingüter mit "ihren" Künstlern zum Kunstparcours ein. Ich selbst habe zahlreiche neue Objekte aus der Serie "kleine Helden", Zeichnungen und Plastiken im Schaufensterraum des Weingut Geisser aufbauen dürfen. 
 
[Flyer Skulpturengarten PDF]  |  [Flyer Kunstparcours PDF]

[Spaziergang durch den Skulpturengarten "frisch aufgestellt" PDF]

Veranstalter
Organisation: Gudrun Zoller  [www.schulhaus-schweigen.com]
Tourismusverein Wein&Kultur Schweigen-Rechtenbach e.V. 



Veranstaltungsort:
Gemeindepark Schweigen-Rechtenbach
Hauptstraße
76889 Schweigen-Rechtenbach


Künstler:
Wadle Susanne

Künstler:
Eckrich Martin J.