Ausschreibungen
Kunst am Rand 2024 - "Im Hier und Jetzt - zwischen gefunden und vergessen"
Stadt Münster schreibt Ausstellungsteilnahme aus (Bewerbungsschluss: 07.04.24)


Kunst am Rand
Das Ausstellungsprojekt in Münster-Kinderhaus ist die Weiterentwicklung der über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gewordenen Outdoor-Ausstellung "Kunst trifft Kohl", die seit 2005 Alltagsorte für die Kunstpräsentation erschloss. Zunächst im Stadtteil Kinderhaus, dann auch regional angesiedelt, begrenzen die Ausstellungsmacher seit 2016 das Projekt wieder auf den Stadtteil Kinderhaus.
Der Titel "Kunst am Rand" zielt bewusst auf die Randlage des Stadtviertels, in dem die ansässige Bevölkerung aus alteingesessenen kinderhauser Bürgern und Migranten vieler Herkunftsländer ein sehr lebendiges und kontrastreiches Milieu bilden.
Das Kunst- und Ausstellungsformat findet im biennalen Rhythmus statt und konzentriert sich auf wechselnde  Ausstellungsorte, die dem Ausstellungsprojekt in jedem Jahr ein neues Gesicht verleihen. Durch den "Kunstpreis Kinderhaus", der von der Bezirksvertretung Münster-Nord ausgelobt wird, werden besondere Arbeiten ausgezeichnet. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Koordiniert wird "Kunst am Rand" von Kap.8, der Stadtteilkultureinrichtung im Bürgerhaus Kinderhaus. Die künstlerische Leitung wird auf einen Kurator übertragen.

Kunst am Rand 2024 - "Im Hier und Jetzt - zwischen gefunden und vergessen"

Unter diesem Jahresthema möchten wir mit Kunstschaffenden aus Münster und darüber hinaus in einen generationsübergreifenden Austausch kommen. Die Ausstellung wird am 16.06.24 eröffnet und soll bis zum 29.09.24 zu sehen sein. 

Bewerbungsschluss: 07.04.24

 [Ausschreibung PDF]

[Bewerbungsformular PDF]

website: www.stadt-muenster.de/kunst-am-rand/startseite.html

​Bewerbungen mit Objektbeschreibung, Foto, Ideenskizze mit Ortsbezug etc. und Kurzinfo zur Person bitte per Mail über unser Bewerbungsformular an: kunst-am-rand@muenster.de

Rückfragen und weitere Informationen auch telefonisch unter 0 174 / 21 51 083
(Die Ausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalt der öffentlichen Förderung)      

Insgesamt werden 20 künstlerische Positionen aus den eingehenden Bewerbungen von einer Jury ausgewählt und zur Ausstellung eingeladen. Kuratiert wird das Ausstellungsformat in diesem Jahr von Thomas Gerhards, Florian Glaubitz und Sven Olde. Zur Ausstellung wird ein Katalog herausgegeben, der die Arbeiten im öffentlichen Raum dokumentieren soll.

Am 24.02.24 findet um 11.00 Uhr eine erste gemeinsame öffentliche Besichtigung der möglichen Ausstellungsorte statt. Treffpunkt dafür ist das Kap.8 am Idenbrockplatz 8, 48159 Münster (eine weitere geplante Besichtigung ist am 16.03.24 um 15.00 Uhr und nach Absprache möglich)
Wir sind gespannt auf das Interesse und die eingehenden Projektvorschläge.

Kontakt
Stadt Münster - Kulturamt
Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus
Idenbrockplatz 8
48159 Münster
Tel: 0 251 / 49 24 150
email: BKI@stadt-muenster.de

Ansprechpartnerin:
Ute Behrens-Porzky
Tel: 0 251 / 49 24 152
email: PorzkyU@stadt-muenster.de

Kuratoren:
Thomas Gerhards
email: 2@thomasgerhards.de

Florian Glaubitz
email: mail@florianglaubitz.net

Sven Olde
sven@svenolde.de 
[zurück zur Übersicht]