Ausschreibungen
Kunstbiennale ortung 12. - Schwabacher Kunstpreis
Stadt Schwabach schreibt Kunstpreis aus (Bewerbungsschluss: 15.01.21)


Der Schwabacher Kunstpreis ist ein teiloffener, zweistufiger Wettbewerb. Die Künstler*Innen dürfen sich vorab mit Referenzobjekten bewerben.

Die Kunstbiennale ortung knüpft zum 12. Mal an Schwabachs Tradition als Goldschlägerstadt an und stellt die Kunsttage unter das Motto "Im Zeichen des Goldes".

Aus diesem Anlass schreibt die Stadt Schwabach den mit 5.000 EUR dotierten Schwabacher Kunstpreis aus.

Wir suchen Kunstschaffende, die 2021 bei ortung 12. Orte und Räume "Im Zei­chen des Goldes" gestalten und Schwabachs Altstadt in einen Kunstraum verwandeln.

Bewerbungsschluss: 15.01.21 
Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsdatei in den bereitgestellten sicheren Datenraum!
Den unten stehenden Upload-Link einfach anklicken und Datei hochladen.

[Bewerbungsbedingungen PDF]

[Bewerbung Upload-Link]

Zugelassene Techniken und Sparten sind Malerei, Bildhauerei, Grafik, Textilkunst, alle Arten von Installationen (auch Ton/Licht/Film/Photographie...) Performance, Architektur und Computerkunst.

Eine Jury wählt aus den vorliegenden Bewerbungen 20 WettbewerbsteilnehmerInnen aus, die Orte und Räume in der Innenstadt Schwabachs gestalten und in Ausstellungs- und/oder Aktionsorte verwandeln!

Anfang Februar 2021 werden alle Bewerberinnen und Bewerber über die Entscheidung benachrichtigt.
 
Kontakt
Kulturamt Schwabach
Telefon: 09122 860-305
Fax-Nr.: 09122 860-323
email: kulturamt@schwabach.de
website: www.schwabach.de/ortung
[zurück zur Übersicht]