Ausschreibungen
Kunstwerk für den neuen Kirchhof - Friedhof Rednitzhembach
Gemeinde Rednitzhembach schreib Kunst am Bau aus (Bewerbungsschluss: 31.10.20)


Die moderne Gemeinde Rednitzhembach liegt zentral und verkehrsgünstig zwischen der Metropolregion Nürnberg und dem neuen fränkischen Seenland am Zusammenfluss von Rednitz, Hembach und Mainbach. Das Ortsbild prägen die Täler der drei Flüsse und die Evangelische und die Katholische Kirche, die sich am Rednitzgrund gegenüberstehen.

Der Besuch des Kunstweges Rednitzhembach mit seinen mittlerweile an die 60 Kunstwerken gehört bei einem Aufenthalt in Rednitzhembach mit zum "kulturellen Erlebnis". Die Kunstobjekte bestehen u. a. aus Materialien wie Metall, Edelstahl, Stein, Glas und Holz. Namhafte Künstlerinnen und Künstler aus dem Umkreis aber auch aus Israel, Afrika, Lettland, Bulgarien sowie Italien sorgen für die Individualität auf dem Kunstweg. Gut und gerne wird "Frankens große Open-Air-Galerie" für einen Ausflug u. a. von Wandergruppen und Schulklassen genutzt. Radfahrer, Jogger, Hundehalter aber auch Spaziergängen nutzen die Gelegenheit Kunst mit frischer Luft zu verbinden. 

Bei den Kunstobjekten befindliche Edelstahltafeln geben Aufschluss über das Kunstwerk und seinen Künstler. Bei speziell angebotenen Führungen von Gabi Weißmantel erhält man zudem so manche Hintergrundinformation. 
4.000 Besucher in 6 Wochen! Bei einer Zählung durch den Zählautomaten des Landkreises Roth wurde diese Zahl festgestellt und ist der beste Beweis: Ein Besuch lohnt sich!

Informationen zur Ausschreibung/Bewerbung: 
  • Honorar inkl. Material: ca. 10.000 EUR brutto 
  • Zur Verfügung steht eine Fläche: ca. 5 x 3 m, Höhe: ?
  • Die Beschaffung des Materials hat durch die Künstlerin/den Künstler zu erfolgen. Die Kosten hierfür müssen in der Honorarrechnung enthalten sein. 
  • Entstehende Kosten für die Berechnung der Statik, das Fundament, den Transport werden von der Gemeinde Rednitzhembach übernommen. 

Bewerbungsschluss: 31.10.20

[Kunstweg Rednitzhembach - Ausschreibung PDF]

[Kunstweg Rednitzhembach - Bürgerbrief mit Infos PDF]


Bis zu diesem Zeitpunkt sind Bewerbungen/Vorschläge an folgende Adresse zu richten:

Gemeinde Rednitzhembach
Kunstbeirat
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach 

Die Bewerbungsunterlagen sollen enthalten:
  • Modell oder Zeichnung des Kunstobjektes
  • Beschreibung bzw. Gedankengang
  • Aufstellung der Honorar- und der Materialkosten
  • Angabe der enthaltenen MwSt. bzw. dass die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG in Anspruch genommen wird.

Eine unabhängige Jury –bestehend aus...
  • 1. Bürgermeister Jürgen Spahl,
  • Rednitzhembachs Kulturbeauftragten Christel Vogelsang und
  • den Mitgliedern des Rednitzhembacher Kunstbeirates
... trifft dann die Entscheidung.
In den Wintermonaten kann dann die Umsetzung erfolgen und die Einweihung im Frühjahr 2021 (je nach Witterung). 

Kontakt
Gemeinde Rednitzhembach
Kunstbeirat
Rathausplatz 1
91126 Rednitzhembach
Christine Voh
Tel: 0 91 22 / 69 21 22 
email: christine.voh@rednitzhembach.de 
website: www.rednitzhembach.dewww.kunstweg-rednitzhembach.de
[zurück zur Übersicht]