Ausschreibungen
Marta Hoepffner-Preis für Fotografie 2020 - "Fremder Blick"
Marta Hoepffner-Gesellschaft für Fotografie e.V schreibt Fotografiepreis aus (Bewerbungsschluss: 14.03.20)


Der Preis prämiert Schwarz-Weiß-Arbeiten von professionellen Nachwuchsfotografen und wird am 21.06.20 im Rahmen einer Ausstellung im Stadtmuseum Hofheim am Taunus vergeben.

Zum Thema: Fremder Blick

Der Blick auf fremde Menschen oder fremde Kulturen kann entweder faszinieren, neugierig machen und Sehnsüchte wecken oder Unsicherheiten, Ängste und Abwehr auslösen. Das Fremde weicht ab vom Vertrauten und kann neue Möglichkeiten eröffnen.

In der Entfremdung zu sich selbst, zu Anderen, zur Natur zeigt sich ein weiterer grundlegender Konflikt, dem der moderne Mensch ausgesetzt ist.
Sie bildet eine Grundlage für die Entwicklung und Gestaltung eigener Positionen.

Das Thema bietet die Möglichkeit, alle fotografischen Genres zu nutzen:
z.B. Portrait, Landschaft, Architektur, Stills, Dokumentarfotografie, experimentelle Fotografie, etc.

Bewerbungsschluss: 14.03.20

[Bewerbungsbedingungen und -formular PDF]

Es wird eine Teilnahmegebühr von 25 EUR erhoben, die ausschließlich für Kosten des Wettbewerbs verwendet wird.

Teilnehmen können ausgebildete Fotografen und Künstler in den ersten fünf Jahren ihrer beruflichen Praxis sowie Studenten ab dem 4. Semester und Auszubildende im letzten Ausbildungsjahr.

Einzureichen sind drei bis fünf Schwarz-Weiß-Arbeiten: hochwertige Handabzüge (Baryt, Edeldruckverfahren o.ä.) oder hochwertige Digitaldrucke als Einzelarbeiten oder Serie im Format bis maximal 40 x 50 cm (ohne Rahmen), die nicht älter als zwei Jahre sind.


Kontakt
Marta Hoepffner-Gesellschaft für Fotografie e.V.
Ralf Dingeldein
Telefon: (069) 35 35 06 71
email: info@hoepffner-preis.de
website: www.hoepffner-preis.de

Stadtmuseum Hofheim am Taunus
Wettbewerb Marta Hoepffner-Preis
Burgstraße 11
65719 Hofheim am Taunus
[zurück zur Übersicht]