Ausschreibungen
Wilhelm-Morgner-Stipendium 2022
Kulturparlament Soest Verein und Stiftung schreibt Stipendium aus (Bewerbungsschluss: 16.10.21)


Im Jahr 2006 wurde auf Initiative des Vereins "Kulturparlament Soest" das Wilhelm-Morgner-Stipendium neu organisiert. Die Finanzierung sichern Soester Bürgerinnen und Bürger, Soester Institutionen und die Stadt Soest. Das Kulturparlament Soest e.V., Mieter des Künstlerhauses, organisiert die Ausschreibung und begleitet die Stipendiat*innen.

Das Anwesenheitsstipendium richtet sich an Künstler*innen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium bis zu einem Alter von 35 Jahren. Alternativ kann diese Altersgrenze aufgehoben werden, wenn der Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

Für die Zeit von sechs Monaten wird ein kostenfreier Aufenthalt im Künstlerhaus im Paulipark, im Herzen der historischen Altstadt von Soest gewährt. Verbunden ist dies mit einem monatlichen Unterhalt von 1.000 EUR.
Künstlerduos, die künstlerisch zusammenarbeiten, wird ein gemeinsamer Aufenthalt von vier Monaten mit einem Unterhalt von 1.500 EUR ermöglicht.

Bewerbungsschluss: 16.10.21 (Datum des Poststempels)

[Bewerbungsbedingungen PDF]

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können ihre Bewerbung schriftlich einsenden:
per Post an das...
Kulturparlament Soest
z. Hd. Werner Liedmann
Hugo-Kükelhaus-Weg 12
59494 Soest .

Im Anschluss an das Arbeitsstipendium erhalten die Stipendiat*innen die Gelegenheit einer Abschlussausstellung im Museum Wilhelm Morgner.      

Kontakt
Kulturparlament Soest e.V.
Hugo-Kükelhaus-Weg 12
59494 Soest
email: post@kulturparlament-soest.com
website: wilhelm-morgner-stipendium.de
[zurück zur Übersicht]