Gummi-Mayer GmbH & Co. KG / Galerie M am Deutschen Tor
 
000_blank
Hans-Karsten Raecke: "Un-Erhörte Klänge" - Rainer Negrelli: "Block 9"
Konzert und Finissage
21.07.13

Ausgangspunkt der bildnerischen Arbeit von Rainer Negrelli ist die real existierende Wirklichkeit. Sie wahrzunehmen und in neu zu findender Form wiederzugeben, ist Aufgabe und Lust künstlerischen Denkens. Industrielandschaft und Stadtarchitektur gehören dabei schon immer zu den wichtigsten Motiven seiner ildnerischen Auseinandersetzung. Seit über zwei Jahren begleitet er mit Skizzen und
Zeichenstudien die verschiedenen Bauabschnitte der Entstehung von BLOCK 9 im Großkraftwerk Mannheim. Dabei sind neben der direkten zeichnerischen Beobachtung auf der Baustelle auch größere, ganz freie Arbeiten entstanden, in denen sich der Entstehungsprozess großer Architektur widerspiegelt.

Mit Negrellis großformatigen Zeichnungen, Bildern und freien Installationsformen hat sich die ehemalige Produktionshalle der Firma Gummi-Mayer in eine Art Kunst-Wandel-Halle entwickelt, die der Besucher wie einen Kunstparcours durchwandern kann.

Am Sonntag, den 21.07.13 um 17.00 Uhr wird der Komponist und Musiker Hans-Karsten Raecke die Ausstellungsinstallation noch um eine akustische Dimension erweitern. Mit seiner Aufführung UN-ERHÖRTE KLÄNGE wird er das Ende der Ausstellung zu einer spannenden Finissage gestalten.

Der Eintritt ist frei.

[www.raecke-klangwerkstatt.de]

Ort der Veranstaltung:
ehemalige Produktionshalle der Firma GUMMI-Mayer
Nordring 25
76829 Landau





[zurück]