Stadt Landau in der Pfalz / St├Ądtische Galerie Villa Streccius
 
"Interferenzen"
Die K├╝nstlergruppe "ars palatina"
09.10.10 bis 21.11.10

Vernissage am 08.10.10 um 20.00 Uhr
Begrüßung: Hans-Dieter Schlimmer, Oberbürgermeister
Einführung: Dr. Matthias Brück
Musik: "Present Art Collection Duo"

Vierzehn befreundete Künstlerinnen und Künstler haben sich 2005 zusammen geschlossen, um an einem gemeinsamen Projekt zu arbeiten. Aus dieser lockeren Gemeinschaft ist die Künstlergruppe "ars palatina" entstanden. Dazu gehören die MalerInnen Artur Bozem, Erika Klos, Franz Martin, Veronika Olma, Pan Stein und Irmgard Weber; die GrafikerInnen: Jutta Matzdorf, Regina Reim und Matthias Strugalla; die Bildhauer Klaus M. Hartmann, Reiner Mährlein, Christoph Mancke und Martin Schöneich sowie der Fotograf Thomas Brenner.

Alle Mitglieder der Gruppe haben als Einzelkünstler einen nationalen und internationalen Stellenwert erreicht, was anhand zahlreicher Preise und Auszeichnungen dokumentiert ist. Werke der beteiligten Künstler befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland. Alle Beteiligten sind Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK) Rheinland-Pfalz.

Freundschaftliches Miteinander prägen ebenso die Künstler-Vereinigung wie das Ziel, die Kunst von Rheinland-Pfalz zu fördern und bereichern und über die Grenzen der Region hinaus bekannter zu machen.

In der Ausstellung in der Städtischen Galerie Villa Streccius präsentieren die Künstler Werke der letzten Jahre. Der Titel "Interferenzen" verspricht ein Gesamtkonzept, das als Ganzes mehr als die Summe der Einzelbeiträge eines jeden Künstlers darstellt.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.


24.10.10 | 15.00 Uhr
Führung
Dr. Monika Bozem führt durch die Ausstellung.


Die Ausstellung wird von der Sparda-Bank, Geschäftsstelle Landau, gefördert.




[zur├╝ck]
Irmgard Weber
Irmgard Weber: "Befangen"
Reiner Mährlein
Reiner M├Ąhrlein: "Intercal├ę"