Stadt Rockenhausen / Museum Pachen
000_blank
"Nochmal leben vor dem Tod" - Eine Fotoausstellung über das Sterben
Fotografien von Walter Schels, Texte von Beate Lakotta
01.10.15 bis 15.11.15

Vernissage am 01.10.15 um 19.00 Uhr
Einführung: Dr. Ludwig Burgdörfer, Theologe
Beate Lakotta und Walter Schels sind anwesend.
Musik: SHERELE

Kaum etwas bewegt so sehr wie die Begegnung mit dem Tod. Doch kaum etwas geschieht heute so verborgen wie das Sterben. Gelegenheiten, etwas über das Sterben zu erfahren, sind selten geworden. Vielleicht macht es uns deshalb mehr Angst als unseren Vorfahren.

Der Fotograf Walter Schels und die Journalistin Beate Lakotta baten unheilbar Kranke in Hospizen in Berlin und Hamburg, sie in ihren letzten Tagen und Wochen begleiten zu dürfen. Die Ausstellung berichtet von den Erfahrungen, Ängsten und Hoffnungen der Sterbenden und lässt sie noch einmal zu Wort kommen. Alle sechsundzwanzig Porträtierten waren einverstanden, sich kurz vor und unmittelbar nach dem Tod fotografieren zu lassen.

Nach Ausstellungen u.a. in London, Montreal, Tokio, Wien, Haifa und Lissabon zeigt nun das Museum Pachen die großformatigen Porträts und Texte.


Die Autoren

Beate Lakotta wurde 1965 in Kassel geboren. Sie ist Reporterin des Nachrichtenmagazins "Der SPIEGEL"

Walter Schels wurde 1936 in Landshut geboren. Er Ist bekannt u.a. durch seine Charakterstudien von Künstlern und Politikern, von Prominenten der Kultur- und Geisteswelt, aber auch von Tieren.

Lakotta und Schels sind verheiratet und leben in Hamburg. Für die Serie "Noch mal leben vor dem Tod" wurden sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem World Press Photo Award, dem Deutschen Sozialpreis, dem Deutschen Fotobuchpreis und dem Ehrenpreis für Künstler der Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz.

Zusatzinformationen:
[www.walterschels.com]
[www.noch-mal-leben.de]

Die Ausstellung im Jubiläumsjahr des Hospiz- und Palliativ-Fördervereins wird großzügig unterstützt von der Ev. Kirche der Pfalz im Projekt "Reformation und Bild" und vom Lions Club Donnersberg.

Zur Ausstellung sind erschienen:
Beate Lakotta, Walter Schels "Noch mal leben vor dem Tod. Wenn Menschen sterben"
Bild-Text-Band bei DVA, 224 Seiten, 39,90 EUR / Audiobook, gelesen von Matthias Brandt und Beate Lakotta bei Tacheles!, 24,90 EUR


Öffnungszeiten:
Di. bis So. von 14.30 bis 17.30 Uhr




[zurück]