Stadt Rockenhausen / Museum Pachen
000_blank
Andrea Wesseli
Malerei
19.01.20 bis 16.02.20
Museum Pachen
Andrea Wesseli: "o.T.", 2019, Acryl auf Leinwand, 163 x 100 cm

Vernissage am 19.01.20 um 11.00 Uhr
Begrüßung: Michael Vettermann, Stadtbürgermeister
Einführung: Dr. Claudia Groß

"Andrea Wesselis intensive Naturbeobachtung - nun schon über Jahrzehnte hinweg - manifestiert sich in Form eines eigenen Sujets von Wasserbildern - formal changierend zwischen naturalistisch zupackender Darstellung und impressionistischer Auflösung - in Details bis hin zum nahezu Abstrakten. Wie in der malerischen Umsetzung - so auch in der thematischen Eingrenzung - bestellt Andrea Wesseli ein eigenes Feld, denn ihre Spuren im Wasser sind als Bildvorwurf ein Alleinstellungsmerkmal der Künstlerin. Sie ist auf der Suche nach der Spur der Zeit im Dinglichen - ihre Themen: Stufen der Vergänglichkeit in Moment-Aufnahmen.
Andrea Wesseli findet eine ureigene Form von ästhetisch-subjektiver Wahrnehmung - unprätentiös, frisch und unmittelbar - verbunden mit der Empfindsamkeit für Licht und Schattierung, für Distanz und nahem Fokus, für Ruhe und Vergehen. Der unverbrauchte Blick wird geboten, dem alle Dinge gleich wert sind, in Achtsamkeit für das Detail. Und dabei ist dennoch ein Moment im unmittelbaren Hier und Jetzt so festgehalten, dass er in Komposition und Aussage Bestand hat und die Bildwerdung auch trägt."
Dr. Otto Martin

[www.malerei-wesseli.de]

Die Künstlerin ist am Sonntag, 26.01.20, Samstag, 08.02.20 und Sonntag, 16.02.20, persönlich anwesend.

Öffnungszeiten:
Di. bis So. von 14.30 bis 17.30 Uhr



[zurück]
Museum Pachen
Andrea Wesseli: "o.T.", 2019, Acryl auf Leinwand, 163 x 100 cm