ATELIER | rothpauser / ATELIER | rothpauser
000_blank
Anja Roth: "WOANDERS - Sonne aus Ost"
Ultrakurzgeschichten
30.04.22 bis 05.06.22
ATELIER | rothpauser
Anja Roth: "RENA", 2022

Vernissage am 29.04.22 um 19.00 Uhr
Einführung: Theresia Kiefer, Mannheim
Szenische Lesung: Leni Bohrmann, Neustadt
Musik: Bernhard Vanecek, Limburgerhof
Moderation: Herbert Pauser, KUNSTPFADE e.V., Sankt Martin

Die Steh- und Sitzplatzanzahl für die Vernissage im ATELIER | rothpauser ist stark begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter [www.kunstpfade.de].

Anja Roth malt ultrakurze Geschichten. Nach eigenen Vorlagen, aus der verblassenden Erinnerung, aus dem Leben. Wegbegleitungen aus dem Osten Europas sind das Thema. Nachdenklich, immer irgendwie berührend und weise. Jetzt, mit dem Krieg in der Ukraine, bedrückend aktuell.
Alltagstaugliche Momente werden zu XXL-Collagen mit Potenzial für 1001 Erzählperspektive. Mäanderndes, illustriertes Storytelling. Diese menschhohen Arbeiten aus Papier, Tapetenkleister und Farbe auf Schaumkarton oder Fotoleinwand verstehen sich als Impuls. Als schillernde Inspiration mit der Frage: Welche Geschichte ist hier eigentlich zu sehen? Was fällt uns dazu ein? Was für unerschöpfliche Quellen. Wie wichtig und gut, wenn wir erzählen dürfen und zuhören können.

Einige Storys wird Anja Roth auch mehrfach erzählen. Erkennbar, trotzdem anders. Zum Beispiel im Zusammenspiel mit einer Künstlichen Intelligenz. Oder als Angebot an ein Publikum, das Geschichten am liebsten als digitales NFT (Non-Fungible Token) erzählt bekommt und ihnen auf der Blockchain im Internet nachspürt. Die sind noch einmal ganz WOANDERS.

Öffnungszeiten:
Fr. bis So. von 15.00 bis 17.00 Uhr



[zurück]
ATELIER | rothpauser
Anja Roth: "RENA", 2022