Stadt Speyer / Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
BUJA: "in ART we trust!"
Urbane Malerei
09.02.24 bis 10.03.24
Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
BUJA: "a mexican fairy tale", Mischtechnik, 160 x 100 cm © René Burjack

Vernissage am 16.02.24 um 18.00 Uhr
Begrüßung: Monika Kabs, Bürgermeisterin
Einführung: Valentina Jaffé moderierten Gespräch mit dem Künstler
Musik: DJ Tim Starratt

BUJAs Kunst irritiert, stößt an, bewegt und eröffnet neue Blicke auf Alltägliches und Bekanntes. Er zitiert, kombiniert, arrangiert und kommentiert in seinen Arbeiten bekannte Ikonen aus der Alltags-, Medien- und Kunstwelt. Dabei spannt er den Bogen von Sensationsmedien, über Weltpolitik wie Kunstgeschichte bis hin zur Popkultur und produziert mit Verniedlichungen sowie Pathos immer neue, überraschende Sinnschichten. BUJAs Werke sind großformatig und plakativ; die Sprühdose und der Pinsel sind seine gleichwertigen Arbeitspartner.

BUJA steht für eine konsequente Malerei, die sich im öffentlichen Raum positioniert und gleichzeitig aber auch ihre Wirkung auf traditionellen Bildträgern entfaltet. Er betreibt dabei eine Art existenzielle Sinnsuche, die vor allem dem Guten und Schönen in der Welt und in sich selbst auf der Spur ist.

Zu der Wahl seines Ausstellungstitels sagt der Künstler: "Vielleicht ist die Kunst in diesen unsicheren Zeiten die letzte Bastion und Größe, die einem einen klaren Blick auf die Welt gibt."

Unter dem bürgerlichen Namen René Burjack 1978 in Heidelberg geboren, absolvierte er von 2000 bis 2005 an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg bei Prof. Mario Urlaß das Kunststudium. Im Anschluss daran trat er mit unterschiedlichen Künstlernamen und verschiedenen Kunstaktionen in die Öffentlichkeit, seit 2011 unter dem Künstlernamen BUJA. Neben zahlreichen Arbeiten im öffentlichen Raum, u. a. beim Streetart-Projekt MURALU in Ludwigshafen, wurden seine Werke europaweit in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt, darunter in Mainz, Boppard, Ludwigshafen, Worms und Neustadt sowie Wiesbaden und Mannheim. Weiterhin werden BUJAs Arbeiten von verschiedenen Galerien gefördert und vertreten, u. a. auf Kunstmessen in München, Stuttgart und Wiesbaden. Viele seiner Bilder befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen. BUJA arbeitet mit vielen Künstlergruppen zusammen, wirkte über viele Jahre in den breidenbach studios in Heidelberg mit und ist Mitglied im BBK Pfalz sowie im Künstlerbund Speyer. Seit 2014 arbeitet BUJA als freischaffender Künstler im Studio:D in Dudenhofen bei Speyer.

Öffnungszeiten:
Do. bis So. von 11.00 bis 18.00 Uhr



[zurück]
Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
BUJA: "a mexican fairy tale", Mischtechnik, 160 x 100 cm © René Burjack