Stadt Rockenhausen / Museum Pachen
000_blank
Clapeko: "Rot - die geordnete Kraft"
Malerei
10.04.11 bis 05.06.11
Clapeko
Clapeko van der Heide, im Atelier

In dieser Ausstellung "Rot - die geordnete Kraft" geht es um die Eigengesetzlichkeit von Licht und Farbe, ohne einer in der Vergangenheit positionierten Annäherung zu unterliegen, obwohl der gestisch- malerische Duktus die Farbschichten übereinander legt. Bei Clapeko kommt die Erfahrung zum Tragen, dass eine überdeckende Farbschicht anders das Auge reizt als ein auf die Grundierung gesetzter Farbton.

Clapeko van der Heide wurde 1940 in Leipzig geboren und arbeitete zunächst als Grafiker, bevor er die Werkkunstschule in Dortmund und die Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe besuchte. Clapeko, vielfach ausgezeichnet, hatte verschiedene Lehraufträge, so unter anderem in Karlsruhe und Heidelberg. Seine Werke finden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

[www.clapeko.de]




[zurück]
Clapeko
Clapeko van der Heide, im Atelier