Stadt Speyer / Purrmann-Haus Speyer
Dietlinde Stengelin: "Im Schweigen sehen"
Malerei
10.04.10 bis 15.05.10
Dietlinde Stengelin
Dietlinde Stengelin: "Malerhand", 2009, Acryl auf Leinwand, 24 x 18 cm

Dietlinde Stengelin ließ sich in der ersten Hälfte der sechziger Jahre auf das Wagnis eines Kunststudiums ein und entwickelte in den folgenden Jahrzehnten konsequent ein individuell geprägtes Werk, das in den letzten Jahren vermehrt literarischen und religiösen Dimensionen verbunden ist.

Ihr Schaffen fand schon 1966 durch die Verleihung des Preises der Villa Romana, Florenz, 1994 mit dem 1. Preis des Wettbewerbs Mensch-Medizin-Technik der Aesculap AG. zuöletzt 1995 mit dem 1. Preis des Kunstpreises für Frauen der Diözese Stutgart, seine offizielle Anerkennung.

Nach frühen figürlichen Arbeiten und erfundenen Landschaften widmete sich Dietlinde Stengelin seit Ende der siebziger Jahre Erscheinungen der Natur, der Elemente und des Kosmos, die sowohl detailliert wie weiträumig atmosphärisch als Erscheinung oder als Kraft erfasst werden. Der thematischen Folgerichtigkeit und der Vielfalt der Werke der Malerin entsprechen die variantenreich und feinfühlig entwickelten künstlerischen Mittel: Der Eindruck von Materie löst sich beim Schauen auf, man verliert sich in Farbgründen. Annäherung an Mensch und Schöpfung leuchten in deren Licht auf. In ihren Porträts fühlen wir uns an Novalis erinnert:

Himmlisches Leben in blauem Gewande,
Stiller Wunsch in blassem Schein -
Flüchtig gräbt in buntem Sande
Sie den Zug des Namens ein ...

Dr. Richard Kreidler (Bonn)


Dietlinde Stengelin


1940
- geb. in Tuttlingen
- lebt seit 1979 in Langenargen/Bodensee

1961-1965
- Studium an den Staatlichen Akademien der Bildenden Künste Stuttgart bei den
Professoren Hugo Peters und Manfred Henninger - in Karlsruhe bei Georg Meistermann,
zuletzt als Meisterschülerin

seit 1965
- Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

seit 1969
- Deutscher Künstlerbund Berlin, Mitglied

seit 1994
- Kunstreligiöse Projekte u.a.
- Musik und Malerei, Lyrik und Malerei


[www.dietlinde-stengelin.de]




[zurück]
Dietlinde Stengelin
Dietlinde Stengelin: "Malerhand", 2009, Acryl auf Leinwand, 24 x 18 cm