Stadt Ludwigshafen / Wilhelm-Hack-Museum
 
000_blank
Grenzgänge / Magnum: Trans-Territories - "No Places like Home / Zuhause"
5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg
14.09.13 bis 10.11.13

Vernissage im Wilhelm-Hack-Museum am 13.09.13 um 19.00 Uhr

Das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg feiert seine 5. Ausgabe. Zu diesem besonderen Anlass wurde die legendäre Fotoagentur und Fotografen-Kooperative Magnum Photos als künstlerischer Partner eingeladen.

Das 5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg nimmt zum ersten Mal ganz bewusst Bezug auf seine spezifischen Gegebenheiten. Inspiriert vom Standort des Fotofestivals in drei Städten und zwei Bundesländern sowie von den unterschiedlichen Partnerinstitutionen, präsentiert das kommende Festival Positionen von Magnum-Fotografen, die sich mit der Verteidigung, der Öffnung, dem Überschreiten, aber auch dem Ineinandergreifen verschiedener Territorien und Gebieten beschäftigen.

Unter dem Titel "No Place like Home / Zuhause" befasst sich die Ausstellung des Fotofestivals im Wilhelm-Hack-Museum mit privatem "Territory": unserer Heimat, Familie sowie Identität. Eine Premiere des 5. Fotofestivals wird sein, dass sich Magnum auch künstlerisch öffnet und internationale Kunstschaffende zur Intervention in die Ausstellung einladen wird.

Kuratorin: Andréa Holzherr, Magnum Photos / Paris




[zurück]
Wilhelm-Hack-Museum
Christopher Anderson: "Marion auf dem Bett. Brooklyn, NY. USA", 2009, © Christopher Anderson/Magnum Photos