Stadt Speyer / Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
InnenReisen - Fred Feuerstein unterwegs
Retrospektive
16.07.21 bis 05.09.21
Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
Fred Feuerstein: "Tryptichon offen". Foto Moritz Feuerstein

Malerei und plastisches Werk
Die Spuren der Kunst des weitgereisten Fred Feuerstein finden sich nicht nur, in vielfältiger und vielschichtiger Weise, im öffentlichen Raum, vor allem im Zentrum seines Wirkens, seiner (Wahl-)Heimatstadt Speyer – die Spuren seiner Kunst finden sich auch, tief eingegraben, in der Seele der Menschen, die sich damit befassen.

Nicht nur weil seine Skulpturen und Objekte, seine Öl-, Acryl- und Aquarell-Bilder nachhaltige Zeugnisse eines soliden handwerklichen Könnens und unerschöpflicher künstlerischer Inspiration sind, sondern weil ihnen ein poetischer Weltbezug innewohnt, der Raum schafft für energetische 
Resonanzen.

Bereits seine frühen Werke laden dazu ein, aktiv in spielerisch-nachdenkliche Aktion zu treten, zuweilen auch sich einzulassen auf eine Meditation –
in Zeiten zunehmender Entfremdung von äußerst heilsamer Wirkung.

"Die Farbe ist mein Wesen"
Fred Feuerstein

1946
  • geb. am 13.05.1946 in Oberhausen/Baden-Württemberg

1961-1964
  • Werkschule für Restaurierung und Kirchenmalerei in Bruchsal

1964-1965
  • Kunstschule Rödel, Mannheim

1965-1969
  • Kunststudium (Malerei und Bildhauerei) an der Freien Akademie Mannheim, Schüler von Paul Berger-Bergner (1904–1978) und Gerd Dehof (1924–1989)

seit 1970
  • freischaffender Künstler in Speyer
 
  • Lokale, regionale und internationale Einzel- und Gruppenausstellungen, Kunstaktionen und kunstpädagogische sowie interdisziplinäre Partizipations-Projekte im öffentlichen Raum
  • Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK)
  • Gründungsmitglied des Künstlerbundes Speyer e. V. 
  • Mitglied im Kunstverein Speyer e. V.

Öffnungszeiten:
Do. bis So- von 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt frei
Telefonische Voranmeldung erforderlich, Tel: 0 62 32 / 14 23 99

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben auch Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen und Ausstellungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch unter [www.speyer.de/veranstaltungen] über mögliche Änderungen und die jeweils aktuell gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Der Veranstaltungskalender ist immer auf dem aktuellsten Stand.



[zurück]
Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
Fred Feuerstein: "Tryptichon offen". Foto Moritz Feuerstein