Gummi-Mayer GmbH & Co. KG / Galerie M am Deutschen Tor
 
000_blank
Jochen Kitzbihler: "WELT RAUM ÜBER ALL"
Transmediale Werke
12.04.15 bis 30.05.15

Vernissage am 12.04.15 um 11.00 Uhr
Begrüßung: Thomas Hirsch, Bürgermeister Stadt Landau
Einführung: Caroline Käding, Direktorin Kunstverein Freiburg

Die diesjährige Galerieausstellung von Jochen Kitzbihler in der Galerie M in Landau/Pfalz zeigt Ausschnitte aus einem 10-jährigen Schaffensprozess. Räumlich, inhaltlich wie auch medial spannt der Künstler innerhalb einer spezifischen Gesamtkonzeption einen weiten Bogen auf.

Räumlich steht die Ausstellung in einer ergänzenden Korrespondenz zu der großflächigen Schrift-Boden Installation "DerMassefluss", die in der zeitgleich laufenden Landesgartenschau in Landau, öffentlich installiert ist. Inhaltlich wird bei dieser konzeptuell geprägten Installation wie auch in der Ausstellung unsere Existenz in einer Gesamtordnung ("Kosmos") zugänglich. Eine in der Grundhaltung bildhauerisch geprägte Sichtweise auf die Dinge setzt sich seit geraumer Zeit in einer forschend-offenen Arbeitsweise fort. 

Das in der Ausstellung gezeigte, weite Spektrum verschiedener Arbeitsmedien kann in seiner Wechselwirkung verschiedener Betrachtungsweisen als ein räumlich-komplementäres Gesamtwerk wahrgenommen werden. In dessen Fokus steht der Betrachter... der Mensch in seiner Selbstsicht oder Unsichtbarkeit, seinen Utopien, in
seinen Sehnsüchten und in einer Bezug-Setzung zu "WELT RAUM".


30.05.15 | 16.00 Uhr
Künstlerdialog in der Ausstellung und Besichtigung der Installation in der Landesgartenschau
Im Anschluss an den Dialog mit Jochen Kitzbihler folgt eine Besichtigung der Installation "DerMassefluss" auf dem Gelände der Landesgartenschau und ein Ausklang in der nahegelegenen Vinothek.
Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten:
Tel: 0 63 41 / 34 880
email: galeriem@gummi-mayer.de


Öffnungszeiten:
Mi., Fr. und Sa. von 15.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Links:
Kitzbihler Jochen (Rubrik KÜNSTLER)


[zurück]
Jochen Kitzbihler
Jochen Kitzbihler: "Impacts", 2015, limitierte Fotografie-Serie, Lambda-Ausbelichtung auf Silverpaper
Jochen Kitzbihler
Jochen Kitzbihler: "DerMassefluss", 2011/2015, Schrift-Boden-Installation zur Landesgartenschau Landau 2015, Aluminium-Blockbuchstaben, Kreisdurchmesser 12,73 m (1/millionstel des Durchmessers der Erde)
Jochen Kitzbihler
Jochen Kitzbihler: "Drittes Auge", 2008, (Gruppe Terrainbilder, Laserscannings), FineArtPrints auf Büttenpapier, 3-teilige Bildserie, basierend auf einem digitalen Höhenrelief, Originaldaten, mit freundlicher Genehmigung des Landesvermessungsamts Vorarlberg, je 83,5 x 114 cm
Jochen Kitzbihler
Jochen Kitzbihler: "Gegen über", 2007, Rhonetal (analoge Fotografie), Ausbelichtung auf Fotopapier, 84 x 69 cm
Galerie M am Deutschen Tor
Ausstellungsansicht "Aus dem Nichts", Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) 2014, Fotografie: Jürgen Rösch
Galerie M am Deutschen Tor
Jochen Kitzbihler: "Massefluss", 2011, Bildkonzeption/Fotografieserie von Original-Steinmeteoriten (Chondrite). Lambda-Ausbelichtung auf Fotopapier auf Aludibond unter Echtglas. 100 x 100 cm (sowie kleinere Formate).