Kunstverein Neustadt an der Weinstraße / Villa Böhm
Junge Künstler*innen in der Villa
14.02.20 bis 01.03.20
Kunstverein Neustadt an der Weintstraße
Villa Böhm

Vernissage am 14.02.20 um 19.00 Uhr
Begrüßung: Wolfgang Glass und Dr. Katharina Dück, Vorstand Kunstverein Neustadt                         

Seit mehr als drei Jahrzehnten setzt sich der Kunstverein Neustadt an der Weinstraße besonders für die Nachwuchsförderung ein. Wie schon in den Vorjahren wurden im Dezember 2019 künstlerisch tätige Menschen von 18 bis 35 Jahren, die in der Pfalz oder ihrem Umkreis wohnen, arbeiten oder geboren sind, über Medien und Hochschulen eingeladen, sich mit jeweils zwei Exponaten für eine Gemeinschaftsausstellung in der stadteigenen Villa Böhm zu bewerben. 

Thema und Technik der von 16 Künstlerinnen und Künstlern eingereichten Arbeiten konnten frei gewählt werden. Die Ausstellung zeigt unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen und macht gegenwärtige Tendenzen beim künstlerischen Nachwuchs sichtbar. Die Arbeiten umfassen beispielsweise Werke in Acryl und Kohle auf Leinwand, Lackierungen, Fotografie, Radierungen, Zeichnungen, Mixed Media, Ölmalerei. Auf Grundlage der ausgestellten Werke wird durch den Vorstand des Kunstvereins ein Künstler/eine Künstlerin ermittelt, der/die als Preis innerhalb der kommenden zwei Jahre eine Einzelausstellung in der Villa Böhm erhält.
Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind (in alphabetischer Reihenfolge) Ulli Bothner, Alexander Gaer, Lina Marlene Götz, Hyein Jang, Falk Kastell, Eva Korn, Ann-Kathrin Krächan, Swantje Kunze, Vanessa Leininger, Diana Opoku, Alexandra Shakalian, Katharina Ritschi, Katharina Rumpf, Manuel Weiland, Eva Weinkötz und Kristina Yaroslavskaya. 

Öffnungszeiten der Ausstellung: 
Do. und Fr, Sa. und So. von 13.00 bis 18.00 Uhr

Links:
Ritschi Katharina (Rubrik KÜNSTLER)



[zurück]
Kunstverein Neustadt an der Weintstraße
Villa Böhm