Kunstverein Lingenfeld / Rathaus Lingenfeld
Abgesagt - Katharina Beron: "Glambage"
Maske, Inszenierung, Fotografie
15.03.20 bis 29.03.20
Kunstverein Lingenfeld
Katharina Beron: "ladies dont poop"

Vernissage am 15.03.20 um 11.00 Uhr
Begrüßung: Bernd Rembor, 2. Vors. Kunstverein Lingenfeld
Einführung: Anne-Marie Sprenger, Künstlerin, 2. Vors. BBK Rheinland-Pfalz
Musik: Aleksandar Beron, Dominik Kindler, Mirco Görlich

Glambage [glamour + garbage] - Die Glambage-Masken entstehen durch das Zusammenspiel von konventionellen Gebrauchsgegenständen, ihrer Funktion und Nutzung. Die Masken erinnern sowohl an gewöhnliche als auch an spezielle Ereignisse, Situationen, Gemütszustände oder Tätigkeiten. Durch die Inszenierung auf dem Gesicht der Künstlerin entstehen Charaktere, die das Bekannte in ein neues Licht setzen und verblüffende Wirkungen erzielen.

Katharina Beron
 
geb. 1992 in Berlin
 
  • 2018 Bachelor of Arts an der Hochschule Mannheim
  • 2019 Kreation und Konzeption der H/W Damenkollektion
  • "Galway Girl" der Marke von Jungfeld
  • seit 2019 Jr. Artdirector bei VOON Mannheim
  • seit 2016 Leitung mehrerer Maskenbildnerei-Workshops u.a. an dem Landeskunstgymnasium in Alzey
  • 2018 Teilnahme an ›Girls Go Movie‹-Kurzfilmfestival und an dem 67. Int. Filmfestival MA-HD
  • Gast beim Live On Tape in der Galerie Port 25 in Mannheim
  • 2011 Alexandra-Lang-Jugendkunstpreis

Öffnungszeiten:
Sa. von 15.00 bis 17.00 Uhr
So. von 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
 
Der Eingang zur Ausstellung befindet sich auf der Rückseite des Rathauses Lingenfeld, Hauptstraße 58.



[zurück]
Kunstverein Lingenfeld
Katharina Beron: "ladies dont poop"