Kunstverein Speyer / Kulturhof Flachsgasse
Peter Riek
Zeichnung drinnen & draussen
08.07.21 bis 05.09.21
Kunstverein Speyer
Peter Riek. Foto: Peter Riek

Vernissage - halten wir uns offen, wenn dann - am 11.07.2021

Peter Riek ist ein Künstler der sich ausschließlich mit der Zeichnung in ihren verschiedensten Spielarten beschäftigt. Neben Zeichnungen auf Papier oder Holz stehen Wandzeichnungen, Teppichzeichnungen, Eisenzeichnungen und Straßenzeichnungen, sowie raumbezogene Installationen.

Im Kunstverein Speyer zu sehen sind zahlreiche Arbeiten auf Papier, insbesondere aus der Folge "across time". Hierbei handelt es sich um Zeichnungen aus den 1990er Jahren, die jahrelang in Papierschränken geschlummert haben und die Riek sich nun noch einmal vorgenommen, sie überklebt und überzeichnet hat. Radikal hat er gute Teile ausgeschnitten und in andere Blätter collagiert um dann alles noch einmal zu überzeichnen, wobei oft unmöglich zu erkennen ist, was nun alt und was neu. Für Riek wurde es aber zu einer spannenden Erfahrung, denn er sah sich in den fast 30 Jahre alten Arbeiten mit sich selbst konfrontiert und die so entstanden "Biester", wie er die Blätter selbst nennt, sind deshalb auch Erfahrungs- und Zeitkapseln.

Gezeigt werden aber auch die "Zeichnungen draußen", Arbeiten die außerhalb des Ateliers auf langen Fußwanderungen, Fahrradreisen oder Erkundungen der Umgebung entstehen. Es sind einfache Kreidezeichnungen, flüchtige und schnell vergängliche Notate auf Asphalt, die fotografisch dokumentiert werden und so den Ausgangspunkt für Digital- oder Siebdrucke auf Papier, Holz, Metall oder Leinwand und raumgreifenden Installationen bilden. 

Gemeinsam ist allen Arbeiten ein abstrakt organischer Formenkanon, der sich über die Jahre langsam entwickelt, der von Vergänglichkeit und Melancholie aber auch von geglückten Momenten abstrakter Schönheit handelt. Die Ausstellung gibt so einen umfassenden Einblick in die Sicht- und Denkweise des Zeichners und enthüllt eine poetische Eigenwelt, die uns vertraut und fremd zugleich erscheint.

Peter Riek, geboren 1960 in Heilbronn, gehört zu den wichtigen Zeichnern der Gegenwart. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und wurde unter anderem mit Stipendien der Kunststiftung Baden-Württemberg, der Cité des Arts Paris und der Bartels Stiftung Basel sowie verschiedenen Kunstpreisen ausgezeichnet. Zahlreiche Ausstellungen und Projekte z.B. mit der Prinzhorn Sammlung Heidelberg oder dem Haus am Waldsee Berlin machten ihn als Zeichner überregional bekannt.

Öffnungszeiten:
Do. bis So. von 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt frei - Besuch der Ausstellung unter Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen!



[zurück]
Kunstverein Speyer
Peter Riek. Foto: Peter Riek