Kunstverein Mittelrhein e.V. / KUNSTRAUM
 
000_blank
Der 2003 in Boppard gegründete Kunstverein Mittelrhein e.V. ist immer noch ein junges, sich ständig veränderndes Kunstprojekt, das Konzepte dazu entwickelt und verwirklicht, wie Kunst in unserer Region mehr gezeigt und wertgeschätzt werden kann.
 
Wir nutzen die Printmedien und auch das Internet mit seinen sozialen Netzwerken, wir wollen uns als entsprechende Institution kulturell engagieren und neue Ideen umsetzen. Als einen besonderen Schwerpunkt haben wir Licht und Klangkünstler mit Projektideen insbesondere der HBK Saar als auch der HS für Musik in Mainz sowohl im Innen wie auch im Außenbereich von Gebäuden gefördert und deren Ideen zur Realisierung gebracht. LUMINALE und RHEINPARTIE waren überragende Lichtprojekte im Mittelrheintal.
 
Auch sogenannte Lost Spaces wie z.B. Villa Belgrano und Kloster Sabelsberg in Boppard, Festungsstollen und Ravelin der Festung und das Kapuzinerkloster in Ehrenbreitstein, Klostergarten Oberwesel, Rathausgarten der Stadt Koblenz sowie die Alte Kirche in Spay sind ein besonderes Anliegen und beliebte Spielorte unseres Kunstvereines.
Eine große Themenausstellung mit Mitgliedern und Gästen erweitert jährlich unser Programm im Künstlerhaus Metternich, der Stadt Koblenz.
 
Seit 2016 stellen wir regelmäßig in unserem KUNSTRAUM in Ko-Ehrenbreitstein regional und überregional herausragende KünstlerInnen aus und arbeiten eng mit der IKKG, Hochschule für Glas & Keramik in diversen Kunst-Projekten zusammen.
 
Wenn Sie -wie wir- die Kunst im Mittelrheintal unterstützen und fördern wollen:
 ...wir suchen Partner...
 


[zurĂĽck]