Kulturbüro der Ortsgemeinde Herxheim / Kunstschule Villa Wieser
Reizvolle Kombination: Horn und Klavier
Christoph Eß (Bamberg) und Boris Kusnezow (Hannover) beim Villa-Konzert
08.04.11
Christoph EÃ und Boris Kusnezow
Christoph Eß und Boris Kusnezow

Beginn: 20.00 Uhr

Zwei junge Ausnahmekünstler mit atemberaubenden musikalischen Entwicklungen haben sich im Duo Eß-Kusnezow zusammengefunden und bestreiten in der reizvollen Kombination Horn-Klavier die nächste Veranstaltung in der renommierten Reihe der Villa-Konzerte in Herxheim.

Christoph Eß (Bamberg) begann seine Instrumentalausbildung 1991 im Alter von sieben Jahren an der Tübinger Musikschule, Boris Kusnezow (Hannover) zur gleichen Zeit als fünfjähriger an der traditionsreichen Moskauer Gnessin-Akademie. Beide sind mehrmalige Preisträger beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", Christoph Eß gewann sogar sechs Mal den ersten Preis in Solo- und verschiedenen Ensemblewertungen.

Als Duo und auch in anderen Besetzungen waren beide beim Deutschen Musikwettbewerb erfolgreich und wurden mehrfache Stipendiaten der "Bundesauswahl junger Künstler", in dessen Rahmen sie auch in der Villa Wieser auftreten. Inzwischen sind die beiden jungen Musiker auch Stipendiaten anderer renommierter Stiftungen, wie z.B. der Studienstiftung des Deutschen Volkes und haben mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen. Beide treten mit großem in zahlreichen Konzerten mit namhaften Orchestern als Solisten und mit verschiedenen Kammermusik-Ensembles auf. Christoph Eß ist zur Zeit Solohornist bei den Bamberger Symphonikern.

Auf dem Programm stehen u.a. Ludwig van Beethovens (angeblich innerhalb von zwei Tagen komponierte) Sonate für Horn und Klavier und Robert Schumanns Adagio und Allegro für Horn und Klavier.


Karten im Vorverkauf oder an der Abendkasse ab 19.30 Uhr

Infos und Vorverkauf:
Obere Hauptstraße 2 / Infotheke Rathaus
76863 Herxheim
Tel: 0 72 76 / 50 10
email: infotheke@Herxheim.de







[zurück]
Christoph EÃ und Boris Kusnezow
Christoph Eß und Boris Kusnezow