Rhein-Pfalz-Kreis / Zehnthaus Römerberg-Berghausen
Simon Hof
Keramik
09.11.07 bis 18.11.07
Simon Hof
Simon Hof

Geometrische Körper: Dicht und schwer sollen sie wirken, die Kegel und doppelwandigen Formen. Das macht sie wuchtig, erdig. Fast, als wären sie aus Stein. Das Geometrische kommt dabei nicht von Ungefähr. Es ist der Wunsch nach Genauigkeit. Bei alledem aber nicht zu starr. Der Rakuprozess schwächt die Exaktheit wieder ab. Die Geometrie erwacht zum Leben.

Torsi: Das Gegenstück zur Geometrie. Der menschliche Körper mit seinen Muskeln und seiner Beweglichkeit ist ein faszinierendes Wunderwerk. Er soll das Auge erfreuen. Daher sind meine Torsi fast immer wohlgeformte Körper. Auch hier schaffen Rakubrand oder grober Ton zusätzliche lebendige Gestalt.

Simon Hof über seine Arbeiten





[zurück]
Simon Hof
Simon Hof