Gummi-Mayer GmbH & Co. KG / Galerie M am Deutschen Tor
 
000_blank
Workshop 2016: "Das Floß der Medusa"
Abschließend Ausstellung und Finissage mit Performance
11.09.16 bis 18.09.16

Workshop - Konzept und Leitung:
Rainer Negrelli

Workshopzeiten
08.09.16 | 16.00 bis 20.00 Uhr
09.09.16 | 10.00 bis 18.00 Uhr
10.09.16 | 10.00 bis 18.00 Uhr
11.09.16 | 10.00 bis 17.00 Uhr

Workshop ist ausgebucht.


Workshopausstellung am 11.09.16 um 18.00 Uhr
Vorstellung der erarbeiteten Beiträge.

Finissage am 18.09.16 von 16.00 bis 18.00 Uhr
Performance um 17.00 Uhr


Vor 200 Jahren, im Juli 1816, lief die Fregatte "Medusa" vor Afrika auf eine Sandbank. Aus Masten und Planken wurde notdürftig ein Floß gezimmert, auf dem 150 Passagiere an Land geschleppt werden sollten. Um sich selbst zu retten, ließ der Kapitän die Seile kappen und flüchtete mit seinen Offizieren in den wenigen Rettungsbooten. Tagelang trieb das Floß der Medusa steuerlos auf offener See.
Im Louvre hängt Théodore Géricaults berühmtes Gemälde "Le radeau de la Meduse". Es zeigt die wenigen Überlebenden dieser Katastrophe. Sein Bild hat mit dazu beigetragen, dass die Wahrheit über den Hergang des Schiffbruchs ans Licht gebracht werden konnte.

Der 4-tägige Workshop Kunsthalle Landau nimmt dieses Ereignis zum Ausgangspunkt, um sich künstlerisch mit Grenz-Situationen in neuer Form auseinderzusetzen. Gibt es Parallelen in der Gegenwart, darf oder muss Kunst Stellung beziehen? Wie kann die Freiheit des künstlerischen Anspruchs in der riesigen Industriehalle verwirklicht werden - Installationen, übergroße Bilder, Objekte hängend oder den Boden beanspruchend?
Das Floß der Medusa ist der Anstoß, diese Industriehalle in ein Forum zu verwandeln und den Besuchern bei der Vernissage einen spannenden Kunstparcourt zu bieten. Die einzelnen Beiträge des Workshops finden sich schließlich zu einem Gesamtkunstwerk, dem "Kunst-Floß" zusammen und werden in einer Abschluss-Ausstellung präsentiert.

Veranstaltungsort
Ehem. Produktionshalle der Firma Gummi Mayer
Nordring 25
76829 Landau
(Zugang rechts neben Eingang Galerie M)


Information 
Rainer Negrelli
Tel: 0 621 / 39 74 177
email: rainer.negrelli@gmx.de
Sylvia Mayer
mobil: 0 172 / 89 93 660
email: s.m.mayer@gmx.de




[zurück]