Dietrich Gondosch
 
000_blank

Was ist Kunst? "Kunst ist alles." Wie beurteilt man ein Kunstwerk? - "Das kann jeder halten wie er will." "De gustibus non est disputandum ..." All diese Sprüche dienen vielleicht dem Zeitvertreib, dem Kunstverständnis dienen sie nicht. Eher dienen schon Rede und Gegenrede, Frage und Antwort, Provokation und Gegenreaktion.

Die klare Aussage "ich weiß, was Kunst ist", wird als Provokation empfunden. Die Äußerung "niemand weiß, was Kunst ist", wird als Beweis intellektueller Vorsicht goutiert und findet (in der einschlägigen Kunstszene) Beifall. Nur, "ich bin so klug als wie zuvor". Also, was tun? Fortschritt ist ein dialektischer Prozess. Anstoß und Reaktion, die selbst wieder als Anstoß dient. Doch Provokation?
[weiter... ]

(Auszug aus Dietrich Gondosch, "Unzeitgemäße Kunstbetrachtungen", S.6)