1954
  • geb. in Grünstadt, Abitur in Mainz
  • lebt und arbeitet in Hamburg
 

Studium:

1974-1980
  • Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Offenbach a.M. bei Klaus Staudt

1976-1979
  • Gaststudium Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Städelschule Frankfurt a.M.

1980
  • Diplom Hochschule für Gestaltung Offenbach a.M.

1981-1988
  • Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei Gotthard Graubner
 

Stipendien und Preise:

1979|80
  • Zeichnungen Haus auf dem Berg, Kreta

1983
  • Gastatelier Künstlerhaus Rom, Arbeitsaufenthalt

1984-1986
  • Eduard-Bargheer-Stipendium

1988-1989
  • Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg

1988
  • Nominierung Villa Massimo-Stipendium

1993|1996|2000
  • Katalogförderung Kulturbehörde Hamburg

2004
  • Deutscher Spielraum-Preis
               

Lehraufträge:
für Malerei und Zeichnung

2018-2021   
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Dep. Design und Kunst Hamburg

2018-2019   
  • HTK Akademie für Gestaltung Hamburg

2013-2014   
  • Kunstakademie Salzburg, Austria

seit 2012
  • Akademie für Malerei Berlin

seit 1998
  • Studiencolleg im Photo.Kunst.Raum. Hamburg

1996-2018   
  • Bildkunst Akademie Hamburg

1994-1997   
  • Fachhochschule für Gestaltung Hamburg, heute HAW

seit 1997         
  • Sommer-Akademie Pentiment Hamburg, Gastprofessur

1993-1995   
  • Fachhochschule Hamburg, Institut für Kontaktstudien
 

Mitgliedschaften:
  • BBK Hamburg
  • APK Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler