Immanuel Victor Eiselstein
 
Junge Kunst aus der Pfalz

1978
  • geb. in Ludwigshafen am Rhein

1998-2003
  • Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule Frankfurt am Main, Professoren: Georg Herold, Heimo Zobernig, Hermann Nitsch (Abschluss als Meisterschüler), Fabrizio Plessi (Kunsthochschule für Medien, Köln)


Preise / Projekte:

2003
  • Preis des Vereins der Freunde der Städelschule anlässlich der Ausstellung "Absolvenz"

2008
  • Skulptur IVE-J2P - Erste große Auftragsarbeit im öffentlichen Raum für die ArcelorMittal SSC Deutschland Südband GmbH (Seewiesen-Kreisel in Edenkoben)

2011
  • Skulpturenpaar vor der Medizinischen Akademie IB in Mannheim