1963
  • geb. in Ludwigshafen und aufgewachsen in Haßloch/Pfalz

1985-1995
  • Berufstätigkeit im Gesundheitswesen in Heidelberg

1995
  • Umzug in die Pfalz, Familienphase

2000 bis 2006
  • Kunstschule Villa Wieser
  • Freie Bildhauerei
  • Bildhauerei nach Modell
  • Objektkunst sowie Malerei.
 
Seit 2004
  • Hauptberufliche Tätigkeit als freischaffende Künstlerin mit der Erstellung von figürlichen Arbeiten aus Feinbeton. Schwerpunkt: Portraithafte Büsten, lebensgroße Figuren, Bronzeplastiken.
 
 
Öffentliche Arbeiten und Referenzen:
 
2005
  • Sitzendes Mädchen (Historischer Garten)

2008
  • Der Lesende (Gemeindebücherei Haßloch)

2014
  • Weinhoheit Sommerhausen

2015
  • Birdlover - lebensgroße sitzende Figur (GBS Speyer)

2019
  • Kunst am Bau - "Kulturbegleiter" im K4 Haßloch

2022
  • Beitrag im Künstlersymposium für Skulpturenpark Kloster Andechs

2023
  • Kunst im öffentlichen Raum: Bronzeplastiken für Waldalgesheim (bei Bingen) und Haßloch
 
Mitgliedschaften / Auszeichnungen:
  • BBK Mannheim
  • Pfälzischen Sezession
  • Herrenhof-Kunstpreis 2018
 
Regelmäßige Präsenz:
  • Galerie KUNSTMASSNAHMEN Heidelberg (bis 2020)
  • Galerie beim Roten Turm Sommerhausen (bis 2018)
  • Galerie art unlimited Neustadt/W.